100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

⭑ VERKAUF ⭑ Preissenkung für alle Puppen ⭑ Gratis 2. Kopf ⭑ Gratis Gel-Brüste ⭑ Gratis Standfüße ⭑

Von Sexpuppen zu Profit: Zu den Spendern von Margaret good gehören Verteidiger von Kinder pornos

Geschrieben von : wifesexdoll 18. September 2020

Good hat Tausende von Spenden von Anwälten angenommen, die speziell Sexualstraftäter von Kindern vertreten.

Margaret good

Die demokratische Kongresskandidatin Margaret Good hat Tausende von Dollar von Anwälten akzeptiert, die sich speziell auf die Verteidigung von Kinder porno graphen spezialisiert haben.

Strafverteidiger sind ein wichtiger Bestandteil des Strafjustizsystems und müssen manchmal das scheinbar Unhaltbare verteidigen. Die Annahme von Spenden durch Spender, die offen gegen die Gesetze zur Ausbeutung von Kindern verstoßen, ist jedoch besonders besorgniserregend, wenn man bedenkt, dass sie nicht nur neugierig über ein Verbot kindlicher Sexpuppen abstimmt, sondern auch die umfangreichen Aufzeichnungen der Spender über die Verteidigung abscheulicher Verbrechen.

Ein Anwalt, der mehrfach zu Goods Kampagne beigetragen hat, hat die Polizei als "wahre Raubtiere" bezeichnet und potenzielle Kunden darauf aufmerksam gemacht, bestimmte Websites zu vermeiden, die von den Strafverfolgungsbehörden auf Sexualverbrechen von Kindern überwacht werden.

Good machte letzten Monat landesweite Schlagzeilen, als diese Veröffentlichung enthüllte, dass sie die einzige Gesetzgeberin im Gesetzgeber von Florida war, die gegen einen Gesetzentwurf zum Verbot lebensechter Sexpuppen stimmte, die Kindern ähneln - ein Produkt, das von Pädophilen zur sexuellen Befriedigung gekauft wurde. Good, der später behauptete, die Abstimmung sei ein Unfall gewesen, wurde später von Anwälten von Kindern beschimpft, die nicht nur ihre Stimme anprangerten, sondern offen die Aufrichtigkeit ihrer Erklärung in Frage stellten.

Die Liste der Mitwirkenden an der Kongresskampagne von Good enthält einen Ehemann und eine Ehefrau einer Anwaltskanzlei in Sarasota, die eine Person verteidigten, die in 68 Fällen des Besitzes von Kinderpornos für schuldig befunden wurde, mit der Absicht, sie zu verbreiten. Dieselbe Firma verteidigte auch Personen, denen sexuelle Batterie vorgeworfen wird, gegen ein Kind unter 12 Jahren, imprägnierte ein Kind unter 16 Jahren und streichelte laut Gerichtsakten ein Kind unter 12 Jahren. Insgesamt hat das Paar in den letzten 14 Monaten viermal an Good gespendet, insgesamt 3.250 US-Dollar.

Ein weiterer Beitrag zu Goods Kampagne ist ein Strafverteidiger, der auf seiner Website behauptet, er habe die Haftstrafe eines Mannes, der beschuldigt wird, zu einem Minderjährigen gereist zu sein, und die Aufforderung eines Minderjährigen in Sarasota County, verringert.

Aber es sind die mehrfachen Beiträge eines selbst beschriebenen „Verteidigers für Kinderpornografie“, die wahrscheinlich die meisten Alarmglocken auslösen.

Good hat mehrere Spenden von einem Anwalt aus Sarasota angenommen, der einen Blog betreibt, in dem er den Staatsanwalt offen dafür kritisiert, dass er gegen Kinderpornotäter vorgeht, und die Polizei beschuldigt, die „wahren Raubtiere“ zu sein. Er warnt die Menschen auch davor, auf eine Liste registrierter Sexualstraftäter gesetzt zu werden, indem er sie darauf hinweist, welche Websites die Polizei am wahrscheinlichsten überwacht.

In einem Blogbeitrag aus dem Jahr 2015 verteidigt der Anwalt diejenigen, die Kinderpornografie besitzen, indem er dieselbe Logik anwendet, die von Gegnern des von Florida-Senatorin Lauren Book gesponserten und im letzten Jahr unterzeichneten Gesetzes über Sexpuppen für Kinder verwendet wird.

"Einige Leute gehen davon aus, dass eine Person, die Kinderpornografie besitzt, Kinder belästigt", schrieb er. "Das Betrachten von Bildern von Minderjährigen bedeutet nicht, dass eine Person Minderjährige belästigt."

Während es in Florida und im ganzen Land viele gibt, die gegen die Geißel kämpfen, bei der es sich um Sexualverbrechen von Kindern handelt, wird dieses Problem häufig übersehen.

Schlimmer noch, es ist ein Thema, das in der Popkultur fast verherrlicht wird.

Denken Sie an die 90er Jahre zurück, als der Kultklassiker „Ahnungslos“ eine Beziehung zwischen einem 20-jährigen College-Studenten und einem kaum alt genug, um einen Teenager zu fahren, romantisierte.

Es hat sich mit der Zeit nicht geändert. Es ist schlimmer geworden. Ich sehe dich an, Netflix, mit deiner schrecklichen und gewinnorientierten Unterstützung für den Film "Cuties".

Dieser Film ist kein typisches Coming-of-Age-Drama, das junge Mädchen dazu befähigen soll, furchtlose Profis zu werden. Es ist eine grobe Ausbeutung ihrer aufkeimenden Sexualität, die absichtlich oder nicht dazu dient, junge Mädchen zu sexualisieren.

Schauen Sie sich die Tragödie an, die JonBenét Ramsey ereilte, nachdem ihre Eltern ein sechsjähriges Mädchen aufgemotzt hatten und sie mit einer viel reiferen, erwachsenenähnlichen Frau verglichen hatten.

Zur Hölle, sogar Honey Boo Boo wurde sexualisiert.

Dies ist ein echtes Problem in unserem Land und eines, das nicht unter den Teppich gekehrt, weg erklärt oder ignoriert werden darf. Als Vater eines jungen Mädchens plagt es mich zu glauben, dass es Leute gibt, die sie nicht als das lebenslustige kleine Mädchen sehen würden, das sie ist, sondern als ein sexuelles Objekt, das behauptet werden muss.

Die geänderte Abstimmung von Good hat zahlreiche rote Fahnen gesetzt. Ihre Erklärung dafür, dass es irrtümlich gemacht wurde, war verdächtig, bot aber zumindest etwas Deckung.

Diese Spenden scheinen zu zeigen, dass ihre Stimme bei denen Anklang fand, die das Unhaltbare verteidigen. Sie verstärken den Verdacht, der ihre Kampagne bereits stark beeinträchtigt hat.

Gut, ein Prozessanwalt bei Eastmoore, Crauwels & Dubose, gab keine Anfragen nach Kommentaren zurück.

Sie läuft gegen den Kongressabgeordneten Vern Buchanan im 16. Kongressbezirk Floridas.

Wenn Good wirklich den Schutz von Kindern vor Raubtieren unterstützt, sollte sie die Unterstützung anprangern und Beiträge von jedem zurückgeben, der seinen Lebensunterhalt damit verdient, ekelhafte Raubtiere zu verteidigen.

Heiße Produkte