100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Sexpuppen sollen für Teenager weniger gefährlich sein als Porno grafie

Geschrieben von : wifesexdoll 24. Dezember 2020

sexpuppe porno

Brent, der Gründer von 1 AM DOLL USA, sprach kürzlich über den Platz, den Sexpuppen in unserer Gesellschaft einnehmen. Er glaubt, dass Letzteres eine Rolle bei der Sexualerziehung von Jugendlichen spielen wird.

1 AM DOLL USA ist ein Unternehmen mit Sitz in Saint Louis, das sich auf den Import von Sexpuppen spezialisiert hat.

Das 2012 gegründete Unternehmen hat sich im Laufe der Jahre einen guten Namen gemacht und sogar eine eigene sexpuppen linie auf den Markt gebracht, die von mehreren erwachsenen Filmschauspielerinnen wie Katie Morgan, Luna Star und Misty Stone inspiriert wurde.

Sexpuppen, eine Erfindung aus dem Zweiten Weltkrieg

Brent, der CEO des Unternehmens, wurde kürzlich vom Daily Star interviewt und nutzte die Gelegenheit, um über die Entwicklung des Marktes für Sexpuppen im letzten Jahrzehnt nachzudenken.

Entgegen der Meinung vieler Menschen sind diese Produkte nicht neu und die ersten Modelle stammen aus den späten 1930er und frühen 1940er Jahren. Während des Zweiten Weltkriegs hatten Deutschland und Japan tatsächlich die Idee, Sexpuppen zu kreieren, um die Stimmung der U-Boote zu verbessern.

Sie waren mehrere Wochen lang eingesperrt und standen in der Tat unter großem Stress. Der Hauptzweck dieser Produkte war es daher, ihnen zu helfen, sich zu entspannen und so Konflikte innerhalb der Besatzung zu vermeiden.

Die ersten Puppen boten jedoch ein begrenztes Maß an Realismus. Der Markt hat sich seitdem stark verändert und einige Unternehmen arbeiten sogar an intelligenten Modellen, die ein Gespräch führen können.

Produkte zur Sexualerziehung geeignet?

In diesem Interview kehrte Brent daher zur Entwicklung des Marktes zurück, vor allem aber auch zur Rolle der Sexpuppen in unserer Gesellschaft. Für ihn werden diese Produkte unweigerlich demokratischer und in den kommenden Jahren werden immer mehr Männer ihre Dienste in Anspruch nehmen.

Interessanterweise glaubt der Mann auch, dass der Erfolg von Sexpuppen teilweise mit dem Missbrauch von Pornografie zusammenhängt.

Ihm zufolge hat der übermäßige Konsum von Inhalten für Erwachsene schädliche Auswirkungen auf die Sexualität in dem Sinne, dass ein erhebliches Ungleichgewicht zwischen Fantasie und Realität entsteht. In diesem Zusammenhang kann es bei starken Konsumenten von Inhalten dieser Art zu Frustrationen kommen, die mit Sexpuppen überwunden werden können.

Noch überraschender ist, dass Brent glaubt, dass Sexpuppen letztendlich eine wichtige Rolle in der Sexualerziehung spielen und somit der Gesellschaft zugute kommen könnten, indem sie dazu beitragen, Jugendliche von pornografischen Inhalten abzulenken. Inhalte, die oft das falsche Bild von intimen Beziehungen vermitteln.