100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Ein Mann erzählt, wie es ist, mit einer Sexpuppe zu leben, ist es verrückt?

Geschrieben von : wifesexdoll 11. Oktober 2020

Sex puppe

Ein Mann namens Carlos beschloss, über seine Erfahrungen mit einer sexpuppe zu erzählen. Seine Geschichte begann vor zwei Jahren, als er das Gefühl hatte, dass der "Funke", den er mit seiner Frau fühlte, nicht mehr derselbe und die sexuellen Beziehungen nicht mehr derselbe waren.

Carlos suchte auf verschiedene Weise nach Vergnügen, aber nichts erfüllte ihn, bis er das wachsende Geschäft mit Sexpuppen entdeckte, das seit mehreren Jahren im Entstehen war, jetzt aber sehr realistisch erreicht werden kann.

Der Mann rechnete und suchte im Internet nach einer Puppe, die er mochte. So fand er "Alba", eine Sexpuppe, die diesen Namen auf dem Markt hatte. Carlos erinnerte sich an eine Frau aus der Vergangenheit, die den gleichen Namen hatte, aber "nicht an der Begrüßung vorbeikam".

Die Erfahrung, die Carlos mit Alba gemacht hat, beschreibt es als etwas "Verrücktes". Abgesehen vom Sex hat dieser Mann das Gefühl, dass er mit der Puppe sein kann, wer er wirklich ist. Er behauptet, dass er mehr Kleidung kauft als seine Frau, erzählt seine Geschichten.

Wenn es um Intimität geht, spielt er gerne mit ihr, er hat ihre Sachen in einem Sexshop gekauft und sagt, dass "es ihn sehr anmacht". Seine Frau weiß nichts von der Existenz dieser Puppe und sie hat sie vor einer Wohnung versteckt, in der sie zu "Flucht mit ihren Freunden" oder "Arbeitsreisen" geht.

Der Mann beendet seine Geschichte, indem er erzählt, dass er in zwei Frauen verliebt ist: seine Frau und Alba.