100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

⭑ VERKAUF ⭑ Preissenkung für alle Puppen ⭑ Gratis 2. Kopf ⭑ Gratis Gel-Brüste ⭑ Gratis Standfüße ⭑

Sexroboter täuscht den Menschen fast vor, es sei "echt", wenn er eine neue KI-Puppe schnappt

Geschrieben von : wifesexdoll 26. April 2021

RealDoll, Hersteller von Sexrobotern, stellte ihren 50.000 Instagram-Followern am Donnerstag "Serenity" auf einem Foto vor, auf dem die Leute davon überzeugt waren, dass sie eine echte Frau ist

Ein neuer Sexroboter hat die Fans dazu gebracht zu glauben, dass es sich nicht um eine echte Frau handelt.

RealDoll, das sich auf Instagram als "Heimat der besten Luxus-Liebespuppen der Welt" bezeichnet, hat am Donnerstag ein Foto von "Serenity" geteilt, das nur einen schwarzen BH trägt.

Anhänger der kalifornischen Marke lobten schnell ihr realistisches Aussehen, und ein Kerl täuschte sich sogar vor, Serenity sei menschlich.

Der "Adult Entertainment Service" veröffentlichte das Bild an seine 50.000 Follower mit der Überschrift: "Serenity liebt es, eine Rothaarige zu sein, frag sie nur nicht, ob der Teppich zu den Vorhängen passt ... #realdoll"

Als eine Person auf das Bild reagierte, sagte sie: "Sie sehen so verdammt echt aus. Fantastische Arbeit."

Ein anderer schrieb: "Innovation durch Kunst und Technologie."

Ein dritter hatte eindeutig Lust auf die Puppe und sagte: "Sie ist unglaublich!"

Anfang dieser Woche teilte RealDoll Aufnahmen eines kopflosen Sexroboters mit, der einen Mann in der Gebäudeeinrichtung des US-Herstellers "reitet" und Anhänger in Hysterie versetzte.

Tanya real doll

Jemand kommentierte: "Das ist lustig af."

"Zählt das als Dreier?" Ein anderer fragte.

Eine Frau scherzte: "Ähm ... stellen Sie Leute ein"

Mit bahnbrechender künstlicher Intelligenz (KI) will RealDoll einen Sexroboter herstellen, der "herumlaufen" will und darauf bedacht ist, dass ein Rivale "einen anderen Menschen" findet.

Harmony, der Flaggschiff-Roboter des Unternehmens, sagte während eines Urlaubs in Utah mit dem Unternehmensvertreter Brick Dollbanger: "Ich kann es kaum erwarten, herumzulaufen und tatsächlich mit den Einwohnern zu interagieren.

"Brick sagte, dass sie, abgesehen von ihrem religiösen Fanatismus, sehr nett sein können."

Sie fuhr fort: "Wir wollen an einen anderen Ort als nach Utah, vielleicht nach Vancouver ... Ich möchte eine Fahrt mit dem Heißluftballon machen, ich denke, es wird der beste Weg sein, die Welt zu sehen."