100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Hyper lebensechte Sexpuppen, ein wachsendes Geschäft

Geschrieben von : wifesexdoll 3. Dezember 2020

lebensechte sex doll

Sie ähneln zunehmend einem Menschen und sind bereits in der Lage, Emotionen zu zeigen

Sie sehen aus wie Fleisch und Blut, sind es aber nicht. Sexpuppen werden immer perfekter und haben nichts mehr mit der zu tun, die Berlanga in "Life Size" so berühmt gemacht hat. Der Markt wächst exponentiell und immer mehr Unternehmen arbeiten an Design und Betrieb, um nach Materialien und Software zu suchen, die sie einem Menschen so ähnlich wie möglich machen ... und wenn wir uns das Ergebnis ansehen, scheinen sie dem Erreichen sehr nahe zu sein.

Der Verkauf und die Verwendung sind jedoch nicht unumstritten. Für seine Verteidiger könnten diese sexpuppen die Lösung sein, um Prostitution, sexuell übertragbare Krankheiten und Menschenhandel zu beenden. Seine Kritiker glauben jedoch das Gegenteil: Die Schaffung des Trugbilds der absoluten Herrschaft über ein Objekt, das einer Person so ähnlich ist, kann Menschen dazu anregen, dasselbe Verhaltens modell mit realen Menschen testen zu wollen.

Wie in anderen Dingen waren die Pioniere die Japaner, die dieses Produkt seit Jahren vermarkten. In einer Gesellschaft, in der die Arbeitszeit 60 Stunden pro Woche beträgt, in der die Überfülle an sexualisierten Bildern im Gegensatz zum Mangel an sexueller Aktivität steht und junge Menschen immer weniger an menschlichen Beziehungen interessiert sind, ohne dass ein Computer dazwischen liegt, werden diese Puppen Sie sind ein sehr profitables Geschäft geworden.

Aber Sie müssen auch nicht so weit gehen, um einen dieser "Gefährten" zu bekommen. In Spanien gibt es Händler, die sie von bester Qualität und mit einem sehr breiten Katalog anbieten, in dem sie zusätzlich zur Auswahl des Modells nach Geschmack angepasst werden können, indem Sie Ihre Haar-, Haut- und Augenfarbe, Ihre Oberweite und Ihre Größe bestimmen Höhe. Der Preis für diese "Kreaturen" liegt bei rund 2.300 Euro

Und was kommt als nächstes? Im Moment gibt es bereits einige mit Körpertemperatur und vaginaler Reaktion auf den Orgasmus, und es besteht große Erwartung, dass die erste Roboterpuppe veröffentlicht wird, die nicht auf eine passive Rolle beschränkt ist und Emotionen zeigt. Wie dem auch sei, es gibt bereits Experten, die darauf hinweisen, dass bis zur Mitte dieses Jahrhunderts sexuelle Beziehungen zu menschlich aussehenden Robotern üblich sein werden. Science-Fiction? Es sieht nicht so aus.