100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Sexroboter können helfen, "Kunden Empathie für Frauen zu geben", sagt der Firmenchef

Geschrieben von : wifesexdoll 9. Juni 2021

Real doll CEO

Der CEO und Gründer von RealDoll, Matt McMullen, zeigte den Zuschauern eines der fortschrittlicheren Modelle des Unternehmens, Nova, und erklärte, wie sie geformt wurde, als er die Kommentare machte.

Sexroboter können Kunden helfen, "Empathie" mit Frauen aufzubauen, sagte ein renommierter Schöpfer.

Die Kommentare wurden von Matt McMullen, CEO und Gründer von Real sex Doll, abgegeben, als er vom Unternehmensvertreter Brick Dollbanger befragt wurde.

Das Paar diskutierte die Roboter des Unternehmens in seinem Hauptsitz in San Marcos, Kalifornien, USA, und teilte Abyss Creations mit.

Brick zeigte den Zuschauern eines seiner fortschrittlicheren Modelle, Nova, auf einer G-Größe, nachdem einige Kunden sagten, die H-Version habe nicht die gleiche "Definition".

Matt erklärte: „Aus technischer Sicht haben wir diese beiden Körper so geschaffen, dass wir einen Körper G gemacht haben, wir haben ihn geformt, wir haben einen Master erstellt, der eine Hardcopy war, und dann haben wir ihn genommen und ihm größere Brüste hinzugefügt und das haben wir geformt.

„An der Anatomie des Grundkörpers hat sich also nichts geändert.“

Er fügte hinzu: „Bei den Fotos, die von der G aufgenommen wurden, hatte sie etwas liberaleres Airbrushen.

„Wenn wir also Bereiche wie die Bauchmuskeln mit dem Airbrush behandeln, gehen wir mit den helleren und dunkleren Tönen hinein, um Akzente zu setzen, und dieser hat wahrscheinlich nicht die gleiche großzügige Lackierung erhalten wie der andere. Wahrscheinlich sehen sie deshalb nicht so druckvoll aus.“

RealDoll produziert einige der fortschrittlichsten Sexroboter der Welt, von denen einige über künstliche Intelligenz verfügen.

Sie können Gespräche führen, Orgasmen nachahmen und ihre eigene Persönlichkeit entwickeln.

Matt erklärte weiter, wie sie Kunden helfen können, Empathie für Frauen zu entwickeln.

Er sagte: „Die Suche nach einem BH, der zu Ihrer Puppe passt, gibt Ihnen wirklich ein bisschen Empathie für Frauen und dafür, dass sie viele Reifen durchgehen müssen, um den richtigen BH zu finden.

„Das Gleiche gilt für eine Puppe, du nimmst wahrscheinlich eine 34C und sie passt, aber eine andere Marke der 34C passt nicht.“

Seine Elite-Sexroboter sind mit dem X-Modus ausgestattet, einem integrierten System, mit dem Benutzer bestimmte Eigenschaften voreinstellen und ihre Interaktionen mit den Modellen gestalten können.

RealDoll arbeitet derzeit an einem neuen System, das drei austauschbare Gesichter für einen Roboter bietet – und drei potenziell unterschiedliche Persönlichkeiten.

Unternehmensvertreter Brick Dollbanger sagte dem Daily Star: „X-Mode 2 ist gerade draußen, X-Mode 3 arbeiten sie daran.

„Damit können Sie in Ihrem Gerät eine neue Persönlichkeit für einen Roboter erstellen, was bedeutet, dass Sie einen Roboter mit drei austauschbaren Gesichtern haben und für jedes Gesicht eine eigene Persönlichkeit erstellen können – und ihm eine andere Stimme geben.“

Brick testet derzeit das neue System, bevor es von RealDoll eingeführt wird.

Das Upgrade auf die X-Mode App soll Anfang nächsten Jahres erscheinen.