100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Sexpuppen, die vor Jahresende atmen können?

Geschrieben von : wifesexdoll / 22. Juni 2020

Atmungsaktive Sexpuppe

Die neuesten Fortschritte in der Robotik und künstlichen Intelligenz haben es verschiedenen Labors ermöglicht, zunehmend innovative Modelle von Sexbots und Sexpuppen zu entwickeln. Vor kurzem hat Sex Doll Genie, ein auf die Herstellung von Sexpuppen oder sex doll spezialisiertes Unternehmen, seine Pläne für einen seltsam realistischen neuen Prototyp vorgestellt.

Die neue Sexpuppe könnte atmen und echte Herzschläge simulieren.

Die neue Sex Doll Genie Puppe heißt AI AI-Tech. Wie der Name schon sagt, enthält es neue Funktionen der künstlichen Intelligenz. Sie könnte sogar mündlich mit ihrem "Besitzer" interagieren.

Zu diesem Zweck planen die Ingenieure des Unternehmens den Einsatz integrierter intelligenter Assistenten.

Laut einem Sprecher von Sex Doll Genie soll bis Ende des Jahres eine Version der neuen Sexpuppe auf dem Markt sein.

Ein Übergang zu Sexrobotern?

Mit der Einführung dieses Produkts will das Start-up seine Spezialitäten erweitern. Wenn sie sich bisher auf Sexpuppen konzentriert hat, kann sie mit AI AI-Tech ihren Platz auf dem Markt für Sexroboter einnehmen.

"Wir kommen an den Punkt, an dem wir sie Sexroboter nennen können, aber technisch gesehen sind sie auch Sexpuppen", sagte Amit, Mitbegründer der Marke.

Er wies darauf hin, dass es bereits eine Möglichkeit gibt, "Ihre Alexa oder Siri in eine Puppe zu stecken", diese jedoch noch nicht angewendet wurde. Konkret wäre das Ziel, Puppen zu entwerfen, die sprechen, flirten und "all diese romantischen Dinge", die man von ihr erwarten würde.

Eine sicherere Alternative zu Dating-Apps?

Das Start-up hat erkannt, dass die Covid-19-Pandemie sicherlich Auswirkungen auf die Projektpläne haben wird. Sie argumentierte jedoch, dass die gegenwärtigen Umstände zu ihrem Vorteil zu wirken scheinen. In letzter Zeit hat Sex Doll Genie Berichten zufolge einen enormen Anstieg der Bestellungen von Paaren sowie von alleinstehenden Männern und Frauen verzeichnet.

Janet Stevensen, Mitbegründerin des Unternehmens, sagte, die "Revolution" könne durch die Tatsache erklärt werden, dass Paare, die seit mehreren Wochen eingesperrt sind, etwas Neues ausprobieren wollen. Sie fügte hinzu, dass die Idee, dass die Sexpuppe nur der letzte Ausweg für einsame Menschen sei, völlig falsch wäre.

"Was wir jetzt sehen, ist, dass der Gebrauch von Puppen immer weiter verbreitet wird. Sowohl Männer als auch Frauen sind begeistert davon, eine Puppe in ihr Schlafzimmer zu bringen", sagte

Heiße Produkte