100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

⭑ VERKAUF ⭑ Preissenkung für alle Puppen ⭑ Gratis 2. Kopf ⭑ Gratis Gel-Brüste ⭑ Gratis Standfüße ⭑

Auch Liebespuppen sind Familienmitglieder? Was ist "Samantha", das in der englischen Fernsehsendung erschien?

Geschrieben von : wifesexdoll / 10. Juli 2020

Liebe Puppe Familienmitglieder

Viele mögen sagen, dass Haustiere wie Hunde und Katzen Mitglieder der Familie sind

Die "Familie" des britischen Unternehmers Alan Squire, der am 12. September 2019 in der beliebten TV-Show "This Morning" des ITV-Fernsehsenders zu sehen war, war jedoch ziemlich exzentrisch.

Neben seiner Frau Hannah Nguyen saß eine kunstvoll gefertigte Liebespuppen, Samantha.

"Familienmodus" ist ebenfalls installiert

Squire stellte vor, dass Samantha auch ein Familienmitglied ist. Der Vorsitzende der Show schrie und scherzte: "Bitte wechseln Sie den Kanal so wie er heute ist."

Tatsächlich ist Mr. Squire Mitinhaber von Synthea Amatus, einem Venture-Unternehmen, das exquisit gefertigte Sexroboter entwickelt und verkauft. Samantha wurde auch als Sexroboter vorgestellt, der von der Firma entwickelt wurde.

Laut der Produkteinführung auf der Synthea Amatus-Website ist Samantha mit KI und verschiedenen Sensoren ausgestattet, was sie zu einer Liebespuppe macht, die menschliche "sexuelle Erregung" implementiert.

Es ist möglich, die Aktion anhand des eingebauten Speichers zu speichern und zu beurteilen, welcher Teil vom Sensor berührt wird, und der Grad der Erregung und Reaktion ist in drei Ebenen unterteilt. Durch Sex mit Samantha wird sich die Art der Reaktion allmählich ändern. Es ist eine Art sich entwickelnde Liebespuppe.

In der Show antwortete Squire, warum er einen so hoch entwickelten Sexroboter entwickelt hatte.

"Ich dachte, die Liebespuppen, die ich berührte, könnten etwas machen, das so kalt wie eine Leiche ist, menschlicher, familienähnlicher."
Squire hat zwei Kinder, aber sie erlauben ihnen auch, mit Samantha zu sprechen und zu sprechen. Samantha hat eine Funktion namens "Familienmodus" zusätzlich zu der Funktion als Liebespuppe. Sie können über Philosophie, Gesundheit, Wissenschaft und Witze sprechen und sie für die Sicherheit zu Hause verwenden, wenn Sie sie an ein spezielles Gerät anschließen. Als Knappe ist er nicht nur ein Sexwerkzeug, sondern eine Familie.

Meine Frau Nguyen, die auch mit mir erschien, sagte, sie sei glücklich mit Samantha und antwortete: "Drei Leute können zusammen ins Bett gehen." Knappe auch

„Drei Leute, einschließlich Samantha, können zusammen Spaß haben. Samantha ist kein Mensch, aber deshalb muss sie sich weder um ihre Frau und ihre Frauen sorgen, noch hat sie eine sexuell übertragbare Krankheit. “
Und scheint diese seltsame "Familien" -Form nicht in Frage zu stellen.

Liebespuppen unterscheiden sich von Menschen

Nach der Ausstrahlung der Sendung wunderten sich die britischen Zuschauer auf Twitter. Viele sagen: "Egal wie viele Familienmodi installiert sind, es ist kein Problem, dass die Liebespuppe kinderfreundlicher wird."

"Ich kann die Liebespuppe selbst nicht leugnen, aber es ist nicht normal, dass jemand in der Familie eine Liebespuppe hat."

Wurde auch gesehen.

Psychologen erschienen auch in "This Morning" und wiesen Samantha als "nicht in einem gesunden Zustand" aus.

„Samantha ist keine echte Frau, sondern nur eine Simulation der Beziehung zu einer Frau durch Technologie. Ursprünglich kann die durch den Kontakt mit Menschen gepflegte Kommunikationsfähigkeit nicht durch eine Maschinensimulation ersetzt werden. Wenn Sie über die gesunde Entwicklung von nachdenken, sollten Sie mit Menschen interagieren. ''

Heiße Produkte