100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Wie pudere ich eine Sexpuppe?

Geschrieben von : wifesexdoll / 20. April 2020

pudern sexpuppen

Sie möchten also eine Sexpuppe kaufen ... Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört, Ihre neue Puppe zu pudern, aber Sie wissen wahrscheinlich nicht, was dies tatsächlich bedeutet. Oder haben Sie noch nichts von diesem Prozess gehört und fragen sich, warum meine Sexpuppe klebrig geworden ist?

Warum passiert das?

Die meisten hochwertigen sexpuppen bestehen aus TPE (thermoplastisches Elastomer) oder Platinsilikon. Beide Materialien neigen dazu, auf der Hautoberfläche leicht klebrig zu werden.

Dies ist auf eine geringe Menge von Ölrückständen zurückzuführen, die aus dem Material austreten. Bei der Herstellung wird Öl verwendet, und dies verursacht die Rückstände.

Platinsilikon ist das beste Material, um keine klebrige Oberfläche aus allen Materialien zu haben, die zur Herstellung hochwertiger realistischer Sexpuppen verwendet werden.

Was kann ich tun?

Um der Klebrigkeit Ihrer Puppe entgegenzuwirken, müssen Sie zuerst die Oberfläche von Schmutz und Fasern reinigen, die sich möglicherweise festgesetzt haben. Sie können dies mit Wasser und einem nicht faserigen weichen Tuch tun.

Sie müssen die Puppe dann vollständig trocknen lassen. Lufttrocknung ist in Ordnung.

Dann wird die Haut nach dem Trocknen etwas klebrig, sollte aber sauber sein.

Als nächstes müssen Sie Talkumpuder oder Maismehl verwenden, um die Puppe zu pudern. Mit einem großen Puderpinsel, der in einer Kosmetikabteilung oder in einer Apotheke erhältlich ist, tragen Sie das Puder auf und streichen es auf die Puppe. Mit einer kleinen Menge zuerst im Kreis bürsten, um die gesamte Hautoberfläche der Puppe zu bedecken. Es dauert nicht so lange, wie Sie sich vorstellen können und hinterlässt eine schöne, weiche Haut.

Stellen Sie sicher, dass Sie überschüssiges Pulver abbürsten, bevor Sie Ihre klebfreie Puppe genießen.

Heiße Produkte