100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Wie man eine Sexpuppe macht

Geschrieben von : wifesexdoll 28. September 2020

(CNN) - In einem unscheinbaren Gebäude in einem Gewerbegebiet in Südkalifornien stellt ein kleines Team einige der teuersten und gefragtesten Sexpuppen der Welt zusammen.

Abyss Creations stellt die RealDoll her, eine lebensgroße Silikonfigur mit einem Skelett, austauschbaren Flächen und durchdringbaren Löchern zu einem Grundpreis von 6.500 US-Dollar. Das Unternehmen sagt, es zahlt sich selten für Werbung aus und verlässt sich auf ständige Mundpropaganda und Presseberichte, als ein Promi sie zum ersten Mal erwähnte: Howard Stern im Jahr 1996.

Der Fotograf Robert Benson hat die Fabrik letztes Jahr entdeckt. Während seines Besuchs in Japan hatte er nach einem Sexpuppen hersteller gesucht, um Fotos zu machen. Zu seiner Überraschung war eine der berühmtesten Fabriken nur wenige Kilometer von seinem Haus in San Diego entfernt.

sexpuppe machen

Während eines Fotoshootings im April hielt Benson den Herstellungsprozess einer Puppe vom Schimmel bis zum Make-up fest und traf sich mit dem neunköpfigen Team, das zwischen 300 und 400 Puppen pro Jahr produziert.

"Jeder ist sehr leidenschaftlich über das, was er tut, und sie nehmen ihre Arbeit ernst", sagte Benson. "Ich denke, die Faszination lässt nach einer Woche nach und verwandelt sich in einen anderen Job."

Die Herstellung einer einzelnen Puppe dauert etwa 80 Stunden, beginnend mit der Silikonform. Nachdem die Nägel und Brustwarzen geformt und bemalt wurden, werden die Haare hinzugefügt und ein Maskenbildner vervollständigt das Gesicht gemäß den Spezifikationen des Kunden. Die Puppen werden dann angezogen und für den Versand verpackt.

Die Standard- Real Doll ist in 18 verschiedenen weiblichen Körperstilen erhältlich. Es gibt zwei männliche mit fünf Hauttönen und 39 Gesichtern. Die Standardlinie umfasst Transgender-Körper mit männlicher oder weiblicher Anatomie.

Sonderan fertigungen beginnen bei 12.000 US-Dollar, abhängig von der Vorstellungskraft und dem Budget des Kunden: blaue Haut, grüne Fischschuppen, Reißzähne, Elfenohren, was auch immer. Eine beliebte Anfrage sind Puppen, die wie Filmstars aussehen, sagt das Unternehmen. Obwohl Sie eine Berühmtheit ohne die ausdrückliche Zustimmung des Sterns nicht replizieren können, können Sie sich den Eigenschaften von Gesicht, Körper, Haaren und Make-up annähern. Eine weitere beliebte Anfrage sind männliche Genitalien an einem weiblichen Körper.

Der Gründer Matthew McMullen, ein professioneller Künstler und Bildhauer, fertigte 1996 seine erste lebensgroße Schaufensterpuppe an, als er als Halloween-Maskenmacher arbeitete. Nachdem er ein Bild des Mannequins im Internet veröffentlicht hatte, erhielt er Kontakte und Anfragen, und es wurde klar, dass es einen Markt für realistische und brauchbare Mannequins gab.

Der Herstellungs prozess hat sich im Laufe der Zeit mit der Weiterentwicklung der Technologie geändert. RealDoll ist jetzt in Versionen mit 27 und 36 kg erhältlich, verglichen mit den vorherigen Versionen mit 34 und 52 kg. Abgesehen davon war die Vielfalt und das Spektrum der Optionen immer so groß wie der menschliche Geschmack und die menschlichen Wünsche, sagte McMullen.

"Sie können hunderttausend verschiedene Sorten der menschlichen Form herstellen, und es wird immer mehr geben", sagte er.

Heiße Produkte