100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Warum müssen Menschen Sex mit Robotern haben?

Geschrieben von : wifesexdoll / 10. Juli 2020

sex mit dem Roboter

Zu dem Thema "Warum müssen wir Sex mit Robotern haben?" Wurden verschiedene Meinungen zusammengestellt.

Das Problem der Sexroboter ist ein nervöses Problem und erzeugt immer wieder verschiedene Argumente. Obwohl Robostar in der Vergangenheit verschiedene Ideen gemeldet wurden (siehe den entsprechenden Artikel am Ende dieser Seite), wurden in dieser Spalte noch keine neuen Ideen vorgestellt, sodass einige Themen aufgegriffen werden. Ich würde gerne vorstellen.

Zuallererst aus der Sicht der Sexroboter-Gegner.

  • ・ Für viele Menschen ist die Idee, Sex mit einem Roboter zu haben, sehr unangenehm.
  • · Das Schlafen mit leblosen Gegenständen ist erbärmlich und gruselig.
  • - Sexuelle Inhalte werden seit langem von moralischen Menschen kritisiert.
  • (Früher Erotikromane, Pornomagazine, Online-Pornos, VR-Pornos, Cyber-Sex
  • Hat sich mit der Entwicklung der Technologie wie entwickelt. Und bis zur Geburt eines Sexroboters Technologie hat sich weiterentwickelt. )
  • ・ Es besteht die Sorge, dass das Auftreten von Sexrobotern Menschen nur als Dinge sieht.
  • ・ Der unvollkommene Mensch kann nicht den perfekten Sexroboter gewinnen.

Auf der anderen Seite bietet Christine Ro eine andere Perspektive. Dies ist die Idee des Sexroboters bejahend.

  • Vor dem Aufkommen von Sexrobotern haben Menschen Maschinen zum sexuellen Vergnügen benutzt.
  • (Vibratoren existieren seit Jahrhunderten und sind mit der Zeit immer raffinierter geworden.)
  • -Sex-Roboter sind lediglich logische Erweiterungen und Entwicklungen dieser Maschinen.
  • ・ Wie aus Archäologie und Literatur bekannt, bereits vor der Entwicklung der maschinellen Zivilisation als Teil der sexuellen Erfahrung
  • Es gibt eine Geschichte der Verwendung von "Dingen".
  • ・ Die Grenze zwischen Sexspielzeug und Sexrobotern ist nicht klar.
  • ・ Sexroboter können Trainingspartner für Sexanfänger sein.
  • ・ Menschen mit Behinderungen wertvolle Dienste leisten.
  • • Wie Pornografie kann es in manchen Situationen für Paare von zwei Personen von Vorteil sein.
  • ・ Es kann ein Ersatz sein, wenn es keinen menschlichen Partner gibt.
  • ・ Wir sollten an Ergänzungen denken, nicht an Ersatz für Menschen.

Meinungen von Sexrobotern und Affirmativen sind Meinungen auf einer Ebene, auf der beide Meinungen nicht übereinstimmen, aber ich möchte genau beobachten, welche Art von Konsens in Zukunft erzielt wird.

Darüber hinaus prognostiziert das Economist-Magazin in dem Artikel aus dem Jahr 2006, dass "bis 2017 Menschen Sex mit Robotern haben werden", aber tatsächlich ist es noch nicht einmal im Jahr 2020 und wenn ich es noch nicht weiß.

Heiße Produkte