100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Vor und Nachteile von TPE-Materialien für Liebespuppen

Geschrieben von : wifesexdoll 9. September 2020

tpe liebes doll

TPE bezieht sich auf thermoplastisches Elastomer. Mit anderen Worten, es ist eine Kombination aus Gummi und Kunststoff. Laut vielen Herstellern ist TPE ein besseres Material für die Herstellung von Liebespuppen. Sie geben viele Gründe an, warum sie denken, dass es ein besseres Geschäft ist als ihre Silikonkollegen. Abgesehen davon haben die meisten Kunden immer noch das Recht, auf beiden Seiten eine freundliche Entscheidung zu treffen, welches Love Doll-Material verwendet werden soll. TPEs sind so verbreitet geworden, dass einige Fabriken keine Silikone mehr zur Herstellung von Liebespuppen verwenden. Ein genauerer Blick auf die Eigenschaften von TPE-Materialien öffnet uns die Augen für die wahre Natur von TPE und warum Menschen schlecht klagen, es zu verwenden.

Vorteile von TPE-Material für Liebespuppen

TPE-Liebespuppen bestehen aus einem weicheren und elastischeren Material als Silikonpuppen. Deshalb sind Dutchwives realistischer und realistischer als Silikonpuppen.

TPE Dutchwives sind billiger als Silicone Lovedolls. Die Kosten für eine TPE Dutchwife betragen maximal € 800. Deshalb haben sie so viele Herzen erworben. Weich und erschwinglich.

TPE-Material ist elastischer. Ihre Liebespuppe wird flexibler und Sie können mehrere Sexpositionen genießen. Sie wollen nicht, dass sie so starr aussieht wie dort zu liegen.

Sie werden feststellen, dass die Brüste und das Gesäß der Puppe so weich und geschmeidig sind, dass Sie leicht wackeln können, wenn Sie sie hin und her streicheln.

TPE Lovedoll kann sowohl mit Gleitmitteln auf Wasser- als auch auf Silikonbasis verwendet werden. Offensichtlich sind dies die beiden üblicherweise verwendeten Arten von Schmiermitteln. Daher ist es umfassend.

Nachteile von TPE-Material für Dutchwives

TPE-Materialien sind hochporös, wodurch sie empfindlich gegen Flecken auf gefärbten und gefärbten Kleidungsstücken sind. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, denn Dutch Wives werden mit Fleckenentfernungscreme bestellt.

Im Gegensatz zu Silikon materialien sind TPE-Materialien porös und behalten daher Feuchtigkeit. Dies ist letztendlich anfällig für die Entwicklung von Schimmel. Dies bedeutet, dass es möglicherweise nicht so lange hält wie sein Silikon-Gegenstück.

TPE-Materialien sind wärmeempfindlich. Bei sehr hohen Temperaturen über etwa 40 ° C beginnen die Holländerinnen inkonsistent zu werden und schmelzen schließlich.

Ihre TPE Dutchwife pocht, wenn Druck auf sie ausgeübt wird. Im Gegensatz zu Silikon-Sexpuppen, die bis zum Ende in Form bleiben, können TPE-Liebespuppen leicht ihre Form verlieren, solange sie unter Druck stehen.

Hoch- und Niedertemperatur-TPE-Material

Auswirkungen hoher und niedriger Temperaturen auf TPE-Materialien

Experten empfehlen, TPE Real Dolls genauso zu behandeln wie menschliche Haut. Die Beständigkeit gegen extreme Temperaturen ähnelt der der menschlichen Haut, der genaue Temperaturbereich, der für TPE-Materialien geeignet ist, ist jedoch unklar. Einige sagen, es liegt zwischen -40 ° C und 140 ° C, aber es gibt keine absolute Wahrheit. Einige Experten haben bereits geschrieben, dass der Einfluss der Temperatur stark von der Qualität des TPE-Materials abhängt, aber auch hier gibt es keine Hinweise darauf.

TPE und hohe Temperatur

Einige Studien haben festgestellt, dass TPE sexpuppe nicht über 40 ° C in Wasser getaucht werden sollten. Infolgedessen wird die echte Puppe inkonsistent und beginnt zu schmelzen. Um Störungen zu minimieren, empfehlen wir, die TPE RealDoll nur mit warmem Wasser zu baden. Bei sehr hohen Temperaturen, wie dies bei menschlicher Haut der Fall ist, wird die Haut schwach und brennt. Im Gegensatz zu Silikon-Liebespuppen, die extrem hohen Temperaturen standhalten, tun dies TPE-Liebespuppen nicht. Darüber hinaus sollte die TPE-Liebespuppe auch in warmem Wasser nicht so lange halten. TPEs sind sehr weich und neigen dazu, sich hin und her zu strecken, aber leider sind ihre Wirkungen fast irreversibel, wenn ihre Konsistenz manipuliert wird. Nicht nur das. Wenn Sie die TPE-Sexpuppe am Kamin wärmen müssen, müssen Sie sie ein wenig zurückschieben. Ich möchte nicht, dass unsere echte Puppe in Pastenform vor mir schmilzt. Sie hätten viel Geld und eine erstaunliche Kameradschaft für nur ein paar Minuten Luxus verloren.

TPE und niedrige Temperatur

Die Auswirkungen niedriger Temperaturen auf TPE-Materialien sind möglicherweise nicht so groß wie die Auswirkungen hoher Temperaturen. Gleiches gilt für TPE-Liebespuppen, da menschliche Hautoberflächen gefrieren. Liebespuppen fühlen ein Gefühl der Intuition auf ihrer Haut und ihre Leichtigkeit nimmt ab. Wenn das Gleiche für eine bestimmte Zeit gilt, kann sich die Holländerin von einem weichen, belastbaren Selbst in eine harte, steife echte Puppe verwandeln. Sie können dies jedoch rückgängig machen. Dies liegt daran, dass es in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt, sobald es für einen bestimmten Zeitraum warmer Temperatur oder warmem Wasser ausgesetzt wird.

Abschließend

TPE-Liebespuppen können nicht wie Silikon-Liebespuppen behandelt werden. Die Zusammensetzung ihrer Haut ist so unterschiedlich, dass es unbedingt erforderlich ist, die Richtlinien zu verwenden, die Ihnen beim Kauf durch den Hersteller gegeben wurden. In den Richtlinien ist die genaue Temperatur aufgeführt, der die TPE Labdoll ausgesetzt werden kann. Ob in der Sonne, im Kamin oder im Badewasser. Ja, es ist toll, einen Whirlpool mit einer Puppe zu haben, aber Sie müssen sich fragen, ob es den Luxus wert ist, das hohe Geld für ein paar Minuten für sie auszugeben. Wenn ein Haus durch Pech in Brand gesteckt würde und dort eine TPE-Puppe wäre, wäre sie völlig verloren, aber mit einer echten Silikonpuppe wäre alles verloren, aber die echte Puppe könnte gerettet werden. Das allein sollte Sie führen als Reaktion auf alle Temperatureinflüsse mit TPE-Puppen.

Heiße Produkte