100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Sex Robot: Fortschritt oder Luxus?

Geschrieben von : wifesexdoll 15. Dezember 2020

Wir lesen darüber, wie der technologische Fortschritt in der Robotik ein ausgeklügeltes Modell des Sexroboters entwickelt hat: eine BRAVE-Perspektive.

mutige Mädchen Sui Sex Roboter

Chuck Palahniuk in „Gang Bang“ hat es klar gesagt: Die Wichser bringen die Technologie immer weiter. Dieses Konzept könnte in den neuen Sexpuppen, die wir immer mehr auf Youtube, Facebook, Instagram, Nachrichtenberichten usw. sehen, nicht offensichtlicher sein. Realistische Materialien, zunehmend verfeinerte Systeme der künstlichen Intelligenz, alle im Dienste des Orgasmus. Um Himmels willen mag das Ende auch auf seine Weise edel sein, aber die Kontroversen, die diese neuen Technologien begleiten, sind immer vielfältig. Lassen Sie uns einige davon unter Berücksichtigung des Marktanteils untersuchen, den der durchschnittliche Benutzer dieses Produkts darstellt.

Werden Roboter die Sexarbeiter der Zukunft sein?

Einerseits gibt es einige radikale Feministinnen, die sich gegen die Verbreitung dieser Roboter aussprechen, weil sie die Entmenschlichung von Frauen und Sexualität normalisieren würden, während andere behaupten, sie könnten das Problem der Ausbeutung der Prostitution eindämmen.

In Wirklichkeit ist die De-Humanisierung eine Paraphilie, die hauptsächlich dann funktioniert, wenn wir über Menschen sprechen: Eine Frau so zu behandeln, als wäre sie eine Puppe (die sogenannte Puppenbildung), hat eine völlig andere mentale Auswirkung als Sex mit einer Puppe: Wer auch immer in diese hineinschaut Sexpuppen sind ein Ersatz für eine Geliebte, weil sie bereitwillig akzeptiert, sich nicht mit einem Menschen auseinandersetzen zu müssen (und sich daher nicht an der Unvorhersehbarkeit oder dem emotionalen Apparat zu messen). Ein Mann mit sadistischen Tendenzen wird niemals wirklich zufrieden sein, wenn er einer Puppe Schaden zufügt, die weder Schmerz noch Angst empfindet und über die er bereits bedingungslose Macht hat. Auch aus diesem Grund werden Sexroboter die Prostitution nicht realistisch einschränken, sondern wahrscheinlich nur ein neues Marktsegment schaffen. Dieses Segment wird Paraphilien oder (geben Sie uns den Begriff) „exotische Kuriositäten“ befriedigen.

Im Wesentlichen wäre es wünschenswert, wenn entfremdende Jobs, bei denen der Mensch überflüssig ist, durch Roboter ersetzt würden, aber Prostitution wird leider oder glücklicherweise niemals unter ihnen sein.

Werden Sexroboter sicheren und angenehmen Sex für alle garantieren?

Diejenigen, die das "Recht auf Sexualität" unterstützten, sahen in diesen Robotern die Lösung, auf die sie warteten: bedingungsloser Sex, gebrauchsfertig und langfristig billiger als ein stabiles Date mit einer Eskorte. Wir sollten uns jedoch fragen, ob das „Recht auf Sex“ dank immer effizienterer und realistischerer Sexspielzeuge eingedämmt werden kann. Sind wir sicher, dass die Lösung für Menschen mit Beziehungsproblemen eine immer tiefere Entfremdung von menschlichen Beziehungen ist? Offensichtlich nicht. David Foester Wallace hat sich oft erschrocken darüber geäußert, wie einfach es eines Tages werden könnte, auf Ihrer Couch zu sitzen, um zu konsumieren, ohne das Bedürfnis zu haben, sich auf andere zu beziehen, und heute wird diese Angst immer dringlicher.

Sexualität und Menschlichkeit:

Sex ist wichtig für den Menschen, weil er uns dazu bringt, uns zu engagieren, uns selbst und andere zu kennen, kurz gesagt, uns auf die Außenwelt zu beziehen. Was wir alle brauchen, um unsere Sexualität in vollen Zügen zu leben, ist ein Lebensstil, der nicht von Wettbewerbsfähigkeit und Konsum geprägt ist, sondern in dem Platz für Hobbys, Freundschaften, Treffpunkte und wo ist Die physische und psychische Gesundheit ist für jedermann zugänglich. Das Problem des Mangels an Sexualleben ist also sehr oft auch ein Symptom und eine Auswirkung einer Reihe sozialer Schwierigkeiten, die nur durch den Glauben verschärft werden, dass es ausreicht, den Penis in eine Silikon- und Gleitmittelhülle zu stecken (was in Ordnung ist, aber lassen Sie uns darüber sprechen. immer Masturbation, nicht Sex), um ihre Probleme mit der Außenwelt zu lösen.

Abschließend zu Sex Robots:

Im Wesentlichen dürfen Sexpuppen weder dämonisiert noch gelobt werden: Sie sind ein hervorragendes Beispiel für technologischen Fortschritt und werden diejenigen in Erstaunen versetzen, die es sich leisten können, eine zu kaufen, aber so luxuriös und technologisch sie auch sein mögen, sie werden immer nur Sexspielzeug sein .