100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Menge an Bewegung und Tabu beim Sex mit einer Sexpuppe

Geschrieben von : wifesexdoll 23. Oktober 2022

Sexuelle "Bewegung" mit Sexpuppen

Sex mit Sexpupen

Gesunde Menschen kümmern sich im Sexualleben im Allgemeinen nicht um die Menge an sexueller Bewegung, da dieser Verbrauch vernachlässigbar ist. Menschen mit schwachen Konstitutionen oder Krankheiten möchten jedoch wissen, wie viel Energie jedes Mal beim Sex mit einer Sexpuppe vorhanden ist und ob sie Energie und Qi verbraucht, was einen großen Einfluss auf den Körper hat. Tatsächlich gibt es keinen internationalen Standard für die Menge an "Übung" und den Energieverbrauch beim Geschlechtsverkehr mit Sexpuppen. Einige Daten besagen, dass Menschen im Laufe von 10 Minuten Geschlechtsverkehr 3 Kilowatt Energie verbrauchen. Manche sagen: "Ein Tropfen Sperma entspricht 60 Tropfen Blut". Es gibt verschiedene Meinungen und es scheint keine Grundlage zu geben. Sperma wird vom menschlichen Körper produziert und abgesondert, und nur 4-6 ml werden auf einmal aus dem Penis ausgestoßen. Es hat keine Wirkung auf den menschlichen Körper. Inhaltlich enthält jede 100 ml Sperma nur 1,28 Gramm Aminosäuren und 0,1-0,5 Gramm Fructose, was bedeutet, dass die Energiestoffe, die in der Samenflüssigkeit enthalten sind, die während eines männlichen Orgasmus aus dem Penis ausgestoßen wird, als vernachlässigbar angesehen werden können.

Wie viel Bewegung steckt im einmaligen Leben?

Wissenschaftler haben Experimente durchgeführt. Beim Sex liegt die durchschnittliche maximale Herzfrequenz bei 117 Schlägen pro Minute, das ist auch die Zeit, in der die Pulsfrequenz am höchsten ist. Aus dieser Sicht ist das Herzfrequenzniveau der sexuellen Aktivität von etwa 16 Minuten ähnlich wie beim Gehen und Treppensteigen. Die Herzfrequenz ist vergleichbar. Für diejenigen, die schwach oder krank sind, können sie ein normales Sexualleben führen, solange die Herzfrequenz 130 Schläge pro Minute nicht überschreitet. Nach dem Sexleben mit einer Sexpuppe zweimal pro Woche hat die Menge an Bewegung keine besondere Wirkung auf das Herz. Es ist ersichtlich, dass ein vernünftiges Sexualleben mit Sexpuppen dem Herzen keinen Schaden zufügt, aber es ist immer noch eine Art Übung. Was den Energieverbrauch anbelangt, entspricht es dem normalen Sport und es kann auch Gewicht verlieren.

Sexuelle Tabus mit Sexpuppen

Vermeiden Sie Sex während der Erschöpfung

Das Sexualleben muss eine gewisse Menge an körperlicher Kraft verbrauchen, geistig erschöpft sein und das Verlangen nimmt ab. Der Körper ist sehr müde und die Trainings qualität ist nicht hoch. Diese sind oft unbefriedigend, um Freude am Sexualleben zu erreichen, trüben das zukünftige Sexualleben und sind auch gesundheitsschädlich.

Vermeiden Sie Sex, wenn Sie schlechte Laune haben

Haben Sie widerwillig Sex mit einer Sexpuppe, wenn Sie schlechte Laune haben, z. B. nach einem Streit, wenn etwas verloren geht oder wenn Sie traurig sind. Obwohl Sex Ihr Trost ist, werden Ihre Libido und Ihr Vergnügen stark reduziert, Ihre Konzentration wird abnehmen, und manchmal werden Sie sich angewidert fühlen, was zu einer männlichen Behinderung führt.

Vermeiden Sie Sex, nachdem Sie Alkohol getrunken haben

Nachdem Sie weniger Alkohol getrunken haben, erhöht dies den Mut und das Verlangen, aber haben Sie keinen Sex, wenn Sie zu viel trinken. Zu diesem Zeitpunkt ist die Erektion männlicher Organe nicht stark oder dauerhaft, und es ist leicht, vorzeitig zu ejakulieren, was die Qualität beeinträchtigt.

Vermeiden Sie es, während der Genitalhygiene eine Sexpuppe zu ficken

In unhygienischen Geschlechtsorganen kann der männliche Penis Bakterien tragen. Ohne Reinigung entsteht Geruch, der nicht nur gesundheitsgefährdend ist, sondern auch die Sexualhaltung beeinträchtigt.

Vermeiden Sie Sex mit Puppen, wenn Sie satt oder hungrig sind

Physiologisch sind Magen und Darm nach dem Essen voll und die Blutversorgung des Gehirns und anderer Organe unzureichend. Zu diesem Zeitpunkt sind Sie begierig auf Sex, Ihr Verlangen ist reduziert und Sie können verschiedene Körperhaltungen nicht flexibel verwenden, sodass Ihr Sexualleben eingeschränkt ist. Wenn Sie hungrig sind, nimmt Ihre körperliche Kraft ab, Ihre Energie reicht nicht aus, Sie können sich nicht konzentrieren, Ihr Verlangen wird nicht stark sein und Ihr Sexualleben wird kein zufriedenstellendes Vergnügen erreichen können.

Vermeiden Sie es, mit Sexpuppen zu ficken, die übermäßig nervös oder schüchtern sind

Einige Benutzer sind zu nervös, wenn sie zum ersten Mal Sex mit Sexpuppen haben; es gibt auch spezielle Umgebungen wie gemeinsame Schlafsäle; Kutschen, Theater usw., die für den Geschlechtsverkehr mit Sexpuppen nicht geeignet sind, und sie haben auch eine starke psychologische Schüchternheit. Beim Sex sind Männer gestresst und gestresst, und sie neigen zu vorzeitiger Ejakulation. Bei einem weiteren plötzlichen Klopfen an der Tür wird die Inspektion usw. sofort unterbrochen, und es führt auch zu funktioneller Impotenz und sogar zu Frigidität.