100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Hat die Frau, die durch das Zusammenleben mit einer "Frau für die Sexualität" zur "Frau fürs Leben" gemacht wurde, die Belohnung erhalten?

Geschrieben von : wifesexdoll 11. Juni 2021

love sex puppe doll

Vor etwa 10 Jahren habe ich auf einem Blog zum ersten Mal von einem Mann erfahren, der eine Liebespuppe als Liebhaber benutzt. Sie war zum Teil beliebt, weil ihr Tagebuch, das ihr "Liebesleben" mit ihr aufschrieb, interessant war. Ich habe es auch eine Weile gelesen. Zuerst dachte ich, das sei "Pygmalion". Es ist die Geschichte von Pygmalion, dem König von Zypern, in der "Transformation Story" des antiken römischen Dichters Ovid.

Enttäuscht von den lebenden Frauen schuf Pygmalion Statuen auf der Suche nach der perfekten Frau. Die Verarbeitung war so schön, dass er sich in die Statuenfrau verliebte, sie täglich sprach, ihr Geschenke machte, ihr Bett teilte und schließlich verliebte sie sich in sie. Ich kam zu dem Gedanken, dass er vielleicht reagiert haben könnte. Beeindruckt von ihrem Wahnsinn und der Pracht ihrer Statue gab Venus ihr ihr Leben als Belohnung für sie.

Vom Science-Fiction-Roman "Future Eve" bis zum Film "Air Doll" ist diese Geschichte, die verschiedenen Romanen und Filmen zugrunde liegt, gewissermaßen der ultimative Traum eines Hetero-Mannes. Da möchte ich Lacans Worte murmeln: " ist ein Symptom für einen Mann."

Die Kritik, die sich auf "Herr Ozaki" konzentrierte, die in dem obigen Artikel aufgegriffen wurde und in letzter Zeit ein heißes Thema wurde, ist das Wort "Herr Ozaki" in diesem Artikel und das eher als die Tatsache, dass die verheiratete Person verliebt ist Puppe. Ich denke, es war auf den Hintergrund gerichtet, aus dem geschlossen wurde.

Es scheint, dass es viele Paare gibt, deren Frauen, die schwanger sind und gebären, gezwungen sind, Kinder aufzuziehen und geschlechtslos zu werden. Ich habe gehört, dass ihre Frau müde ist und einen vorübergehenden Libidoverlust hat. Und für ihren Mann ist es leicht, in das Genre einzusteigen und eine Affäre zu haben, also sind auch Liebespuppen in diesem Muster. Es bedeutet, dass ein Mann eine Frau richtig zum "Leben" (Hausarbeit und Kinderbetreuung verlassen) und "sexuelle Liebe" (den ganzen Spaß teilen) benutzt.

In früheren Zeiten gab es viele Fälle, in denen die Frau die Beziehung zwischen ihrem Mann und ihrer Konkubine tolerierte. Normalerweise garantierte die finanzielle Stärke des Mannes seiner Frau ein angenehmes Leben, und der Mann konnte sowohl äußerlich als auch zu Hause eine Frau haben. Noch heute ist es wahrscheinlich, dass Sie im Austausch für die Anerkennung der Existenz der Geliebten Ihres Mannes finanzielle Sicherheit erhalten.

Wenn Sie mit der Geliebten Ihres Mannes unter einem Dach leben, muss Ihre Frau außerdem eine anständige Entlohnung zahlen. Wenn es eine Situation gibt, in der eine Frau die Existenz einer Geliebten erträgt oder ohne Belohnung mit einer Frau zusammenlebt, ist es für die Frau aufgrund verschiedener Faktoren schwierig, finanziell unabhängig zu sein, und es gibt eine Struktur, die der Mann ausnutzen kann von. Der Körper.

Sie entschied, dass Ozakis Frau die Tatsache akzeptieren musste, dass sie mit einer Liebespuppe lebte, weil sie nirgendwo hin konnte, als sie von zu Hause wegging, und es unwahrscheinlich war, dass sie mit ihren Kindern finanziell unabhängig war. Es kann von. Wenn ja, weiß ihr Mann das gut und genießt die aktuelle Situation, in der er sich gleichzeitig "lebende" und "sexuelle Liebe" sichern kann.

Manche mögen sagen, dass die Liebespuppe keine Konkubine oder Geliebte (Mensch) ist, sondern nur eine Puppe, daher ist die Metapher seltsam, aber für "Mr. Ozaki" ist es ein "Mensch" und die einzige "Frau", die man liebt. So ist es kein Wunder, dass sich seine Frau als "Frau fürs Leben" in die Rolle der Haushälterin gezwungen fühlt und alle Interaktionen des Paares von den "Frauen für Sex"-Liebespuppen monopolisiert werden. ..

Wie viel Belohnung bekommt sie von ihrem Mann?

Abgesehen davon, dass sie geschlechtslos ist, deutet "Mr. Ozaki" an, dass sie mit ihrer Frau unzufrieden war, wie zum Beispiel, dass sie ihren Beschwerden nicht still zuhörte, als sie von seinem Job zurückkam. Am Ende konnten wir beide das Problem nicht besprechen und lösen, und wir können von außen nicht entscheiden, welches in dieser Hinsicht schlimmer ist.

Es scheint jedoch, dass "Mr. Ozaki" eine "sexuell beliebte" Frau gewaltsam in ihr Haus gebracht und ihr keine Belohnung dafür gegeben hat.

Zumindest sagte er dem Interviewer: "Dank des Verständnisses meiner Frau kann ich so leben." Ich habe immer eine Entschuldigung für meine Rechtfertigung gemacht, indem ich gesagt habe, dass ich äußerlich eine Frau haben sollte. Die Zahl der kalten Teile nimmt zu. Es ist kalt für die Leute, vielleicht weil mein Herz schmutzig ist. "

Es klingt alt, aber wenn man verschiedene Frauen einsetzen und überzeugen will, braucht man ein gewisses Maß an „Würdigkeit“. Ich sage nichts, was ohne großartig aussieht. Seien Sie bestenfalls vorsichtig, denn Ihre Frau kann im Notfall ihre Konkubine töten.

Das ist alles, was ich an einen Mann namens "Mr. Ozaki" denken muss.

(Ich verstehe die Beziehung zwischen Mann und Frau nicht grundsätzlich, oder die Vorstellung, eine solche "Belohnung" zu erwarten, zerstört die Liebe, oder ich falle umgekehrt in den "heterosexistischen Geschlechter-Dualismus" und lebe in Kompromissen. Es kann sein viele Meinungsverschiedenheiten darüber, wie viele Paare es gibt, aber soweit ich diesem Artikel entnehmen kann, tut es mir leid für den unsensiblen und selbstsüchtigen Ehemann und die Familie, die einen Vater hatten.)

● Zusatz

Ich werde es schreiben, weil es so aussieht, als würden Fragen auftauchen. Es ist lang.

○ Sexlose Verantwortung

In Bezug auf die ursprüngliche "Ursache", dass die Frau nach der Geburt eines Kindes geschlechtslos wurde und sich die Frau nicht um ihren Mann kümmerte, sagte der Mann, dass es ein Problem auf der Seite der Frau gab, aber in Wirklichkeit weiß ich nicht, unter welchen Umständen es war da.

Es ist möglich, dass ihr Mann nach ihr fragte, obwohl sie es satt hatte, Kinder zu erziehen, und ihre Frau lehnte ab. In diesem Fall wollte die Frau nicht aus der Sexualität ihres Mannes heraus, aber das Verhalten des unsensiblen Mannes machte es dazu. Es ist auch möglich, dass ihre Frau es versäumt hat, ihrem Mann ihre Gefühle (mit denen sie jetzt keinen Sex haben möchte) höflich zum Verständnis zu vermitteln.

Daher kann in diesem Zusammenhang weder "Ehefrauenverantwortung" noch "Ehemannsverantwortung" verlangt werden. Das heißt, es sei denn, es gibt Beweise dafür, dass die Frau ihrem Mann einseitig psychische Probleme bereitete und sich weigerte, darüber zu sprechen, beschrieb sie das Verhalten ihres Mannes, plötzlich eine Liebespuppe nach Hause zu bringen, als "unvermeidlich". Es ist schwer zu verteidigen.

○ Abbruch der Beziehungsrekonstruktion

Ich denke, es gibt eine Ansicht, dass "meine Frau keinen Sex haben möchte, also hätte es einfacher sein sollen als die Unzufriedenheit meines Mannes", aber das Gefühl von "Ich möchte keinen Sex haben" und "Intimität und verschiedenes kultivieren". Freuden" Das Gefühl von "Ich möchte teilen" ist kompatibel. Wenn seine Frau solche Gefühle nicht hätte, hätte sie wenig Widerstand dagegen, die Liebespuppe ins Haus zu bringen.

Wenn Sie geschlechtslos sind, sich aber nicht trennen wollen, ist es vorerst besser, sich darauf zu konzentrieren, "Intimität zu pflegen und viel Spaß zu teilen", und das ist es tatsächlich. Es gibt viele Paare. Infolge dieses Strebens nacheinander gibt es Fälle, in denen die Geschlechtslosigkeit verschwunden ist.

Dies gilt für alle Paare (hetero- oder homosexuell), die durch die Wahl der Monogamie geschlechtslos geworden sind. Und auch wenn die Geschlechtslosigkeit nicht gelöst ist, ich denke, es gibt einige Fälle, in denen wir weiterhin eine gute Beziehung haben.

Ich weiß nicht, ob "Herr Ozaki" so etwas versucht hat, aber daraufhin brachte ihr Mann eine Liebespuppe mit ins Haus und behielt sie nicht nur im Schlafzimmer, sondern ging auch mit der "sexuell treuen Frau" aus. und "Intimität". Und teile den Spaß. "Deswegen habe ich nach "Sexueller Gebrauch" in Klammern "Teilen Sie den ganzen Spaß" geschrieben. Ich glaube nicht, dass ich dasselbe mit meiner Frau mache.

Meine Frau weiß, dass sich ihr Mann nicht scheiden lässt oder sich trennt, weil er die einzige Dienstmädchenfrau ist, die alle Arbeiten erledigen kann, von der Zubereitung der Mahlzeiten bis hin zum Putzen, Waschen und anderen kleinen Hausarbeiten. .. Als ihr das klar wurde, hätte sie gedacht, sie sei nur zum "Leben" (Hausarbeit und Kinderbetreuung) in ihrer Position eingesperrt. Und sie scheint über die Jahre gezwungen gewesen zu sein, ihre seelische Belastung aufzugeben, kann sie dem Artikel entnehmen.

○ Grund für die Ausstellung eines Lebenslaufs mit einer Ehefrau

Ich dachte, dass die unvernünftigen Argumente, die auf dem Rücktritt meiner Frau aufgebaut wurden, ähnlich waren. "Belohnung" bezieht sich auf eine Art von Entschädigung, die der andere für eine Situation anbietet, in der einer von ihnen Gehorsam erzwingt.

Es wäre in vielen Fällen Gold gewesen, aber ob es das tatsächlich wettgemacht hat, ist eine andere Geschichte. Die Frage, die ich stellte, war, ob der Ehemann die Haltung einnahm, eine Entschädigung anzubieten? Deshalb.

Ein Mann, der sein eigentümliches Sexualleben tolerieren will und eine Frau, die es schmerzt, es zu akzeptieren. Ich habe jedoch nicht die Absicht, mich voneinander zu trennen. Dann schlug der Mann vor: "Wenn er dies zugibt, wird er akzeptieren, was die andere Person will (was die andere Person tut)," und er hat keine andere Wahl, als dieses Versprechen zu halten. Ich habe so etwas wie "Würdigkeit" in altmodischen Worten geschrieben, aber es ist eine Selbstverständlichkeit.

Wenn man zusammenlebt, mag man sich vielleicht nicht und macht Ärger, und es kann zu keiner Zeit Gleichheit oder Gleichheit geben. Wenn es also etwas gibt, kann man sich gegenseitig einen Kompromiss zeigen. Nur die Beziehung kann aufrechterhalten werden. Ich denke, das gilt nicht nur für Paare, sondern für alle Paare (wenn man "Zusammenleben" weglässt, gilt es für fast alle Beziehungen).

Und soweit ich in diesem Artikel sehen kann, scheint es nicht so, als hätte mein Mann das vorgeschlagen und hat die Zustimmung ihrer Frau. Es ist natürlich zu sehen, dass er nicht die Haltung einnahm, Gegenleistung zu geben = Entschädigung.

○ Bei „Meine Frau ist …“

Was ich als Frau über BL und Idole gehört habe, ist, dass sie ihrem Mann normalerweise ihre Dankbarkeit ausdrückt und ihren Mann mit köstlichem Essen erfreut. Es scheint, dass es viele Fälle gibt, in denen eine solche Betrachtung erfolgreich ist. Natürlich kann es Fälle geben, in denen der Ehemann kurz vor einer unzufriedenen Explosion steht.

Dies kann schließlich nicht gesagt werden, ohne ein konkretes Beispiel dafür zu sehen, was die Parteien sagen. Eine Frau, die die Gefühle ihres Mannes ignoriert und den Raum mit Idolwaren füllt, beschwert sich, dass dies an ihrem Mann liegt, der sich nicht um sich selbst kümmert, und sagt: "Japanische Männer sind schmutzig. Wenn Sie in einem Interview sagen, sollten Sie es kritisieren .

○ Internalisierung des Ehesystems

Darüber hinaus ist die Tatsache, dass diese Frau sich nicht scheiden lässt, bis sie ihren Schmerz aufgibt, dass sie es für besser hält, im Ehesystem zu bleiben, egal wie verzerrt die Wahrheit ist. Das gleiche gilt für meinen Mann. In dieser Hinsicht scheint es ein paar ähnliche Leute zu sein.

Ich habe vorhin geschrieben, warum sich mein Mann nicht scheiden lässt. Für mich kann ich ein angenehmes Leben führen, ohne etwas hinnehmen zu müssen.

Meine Frau lässt sich nicht scheiden, außer aus finanziellen Gründen, wahrscheinlich weil sie glaubt, dass sie bei einer Scheidung gegen eine Liebespuppe verlieren wird. Mit anderen Worten, es ist an diesem Punkt immer noch gleichmäßig. Wenn ein solcher "Frauenwille" im Aufgeben besteht (was von der Seite schwer zu verstehen ist), kann dies die Verinnerlichung des Ehesystems sein.