100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Ein wachsender Trend - Sex Doll Bordelle

Geschrieben von : wifesexdoll 15. Februar 2021

Die jüngste Ergänzung zu „dem ältesten Beruf mit dem gewissen Etwas“ sind Sexpuppen-Bordelle, die in ganz Europa zu einem wachsenden Trend werden, aber andere Länder sind nicht so gegen dieses Phänomen, wie Sie vielleicht denken.

Sexpuppen bordelle sind genau das, was der Name sagt: ein Ort (normalerweise ein Motel), an dem Sie einen bestimmten Geldbetrag bezahlen können, um einige Zeit mit einer modernen Sexpuppe zu verbringen.

Da die Raffinesse moderner Sexpuppen so unglaublich populär geworden ist, sollte es keine Überraschung sein, Sexpuppen bordelle zu haben.

Stattdessen war es nur eine Frage der Zeit, wann jemand schlecht genug war, um diesen Weg des modernen Geldverdienens einzuschlagen.

Da das Interesse an Sexpuppen-Bordellen zunimmt, gehen wir davon aus, dass es in den kommenden Jahren noch viel mehr geben wird.

In diesem Artikel werden wir den wachsenden Trend der Sexpuppen-Bordelle diskutieren.

Wir werden darauf eingehen, wie viele Sexpuppen bordelle es gibt, wie sie funktionieren, ob sie sicher sind oder nicht und welche Vor- und Nachteile ein Besuch eines Sexpuppen bordells hat.

Lass uns gleich einsteigen.

sex doll Bordelle

Wie viele Sex Doll Bordelle gibt es?

Sexpuppen bordelle tauchen ständig auf der ganzen Welt auf, und es ist kein Geheimnis, dass viele große Städte bereits ein, wenn nicht sogar voll funktionsfähiges Sexpuppen bordell haben, in dem Sie bezahlen können, um sich mit einer modernen Silikonschönheit zu tummeln.

Ab 2020 gibt es in Vancouver und Toronto, London, Barcelona, Moskau, Helsinki, Paris, Aarhus, Dänemark, Wien, Dortmund und Nagoya, Japan, legale Sexpuppen bordelle.

Es gab auch ein Sexpuppenbordell in Turin, Italien, das mit Sicherheit zum Start der Sexpuppen bordelle in Europa beigetragen hat. Diese Einrichtung wurde jedoch leider weniger als zwei Wochen nach ihrer Eröffnung im Jahr 2018 von der Polizei geschlossen.

Das Bordell von Lumidolls in Turin wurde nach mutmaßlichen Verstößen gegen das Eigentumsrecht geschlossen, berichteten italienische Medien.

Wenn Sie in Italien leben und ein Sexpuppenbordell besuchen möchten, sollten Sie daher einige Reisevorbereitungen nach Wien oder Barcelona treffen.

Was finden Sie in einem Sex Doll Bordell?

Sexpuppen bordelle sind Einrichtungen, die an ein modernes Motel oder ein kleineres Hotel erinnern.

Im Inneren finden Sie eine Rezeption, an der Sie vor Ihrer Sitzung bezahlen können, und möglicherweise eine Lobby, in der Sie Platz nehmen können, falls Sie früher zu Ihrem Termin gekommen sind.

Sobald Ihre Puppe fertig ist und auf Sie wartet, gehen Sie einen Einbahnweg in den Raum, in dem Ihre Puppe wartet.

Sexpuppen-Bordelle nehmen die Diskretion aufgrund des Stigmas bei der Verwendung von Sexpuppen noch ernster. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Sie jemals einem anderen Kunden begegnen, da dieser dazu neigt, Personen zu unterschiedlichen Zeiten zu buchen, um mögliche unangenehme Begegnungen zu vermeiden.

Jede Puppe, die im Sexpuppen bordell „arbeitet“, hat einen brauchbaren Mund, eine Vagina und einen Anus. Daneben werden ein Gleitmittel auf Wasserbasis sowie Kondome bereitgestellt, die aus Sicherheitsgründen empfohlen werden.

Darüber hinaus können Sie höchstwahrscheinlich einen Fernseher und bereitgestelltes Pornomaterial verwenden, um sich in Stimmung zu bringen, und Sie können auch das Badezimmer mit Dusche nutzen.

Sexpuppen-Bordelle verwenden normalerweise Gegensprechanlagen oder Alarme, um Sie zu warnen, dass Ihre Zeit bald abgelaufen ist, da die „Arbeiterin“ dies nicht selbst tun kann.

Wenn Sie im Laufe der Zeit gehen, müssen Sie wahrscheinlich eine weitere halbe oder eine Stunde bezahlen, abhängig von den Richtlinien des Bordells.

Was kostet der Besuch von Sex Doll Bordellen?

Das Verbringen einer unterhaltsamen Zeit mit einer modernen Silikonschönheit kann zwischen 100 und 150 US-Dollar pro Stunde kosten, je nachdem, in welcher Gegend sich das Bordell befindet.

Dies ist ein angemessener Preis, da der Besitz eines Sexpuppen-Bordells, wie sich herausstellt, ein ziemlich teures Geschäft sein kann.

Der Besitz der Puppe liegt je nach Hersteller zwischen 2.000 und 10.000 US-Dollar pro Einheit. Abgesehen davon ist es definitiv nicht dasselbe, eine Sexpuppe ganz für sich zu haben und sie mit möglicherweise Hunderten anderer Menschen zu teilen.

Wenn Sie eine Sexpuppe besitzen und sie nur für sich selbst verwenden würden, könnte sie Sie jahrelang halten, ohne sich zu rühren.

Aber wenn viele Leute sie ständig benutzen, kann dies dazu führen, dass sie abgenutzt ist und früher Wartung und andere Änderungen benötigt.

Sexpuppen bordelle neigen dazu, die Öffnungen ihrer Puppen früher zu wechseln als jede Person, die eine besitzt. Daneben gibt es die Reinigungsmittel, das im Bordell arbeitende Personal, die Miete, die Nebenkosten, die Wartung usw.

Am Ende des Tages lohnt es sich auf jeden Fall, aber wie in allen Unternehmen ist der Besitz eines Sexpuppen-Bordells nicht ohne eigene Herausforderungen.

Sind Sex Doll Bordelle sicher?

Sexpuppen-Bordelle treffen große Vorkehrungen, um eine sichere Umgebung zu schaffen, in der ihre Kunden ihre Zeit genießen und verbringen können.

Die Sauberkeit wird aufgrund der Besorgnis über mögliche sexuell übertragbare Krankheiten und Infektionen besonders ernst genommen.

Nach jedem Kunden nimmt ein für die Reinigung zuständiger Mitarbeiter die Puppe und stellt sie unter eine Dusche, um sie mit Seife und warmem Wasser zu waschen.

Alle ihre Öffnungen werden dann mit einem Druckreiniger gestrahlt, der mit einem speziellen Desinfektionsmittel gefüllt ist, um Bakterien und Keime abzutöten.

Danach wird die Puppe mit einer UVC-Lampe zum Abtöten von Keimen durchdrungen, um sicherzustellen, dass sie für den nächsten Kunden sicher ist.

Und schließlich, sobald sie schön und sauber ist, wird die Puppe zurück in den Raum gebracht, um sich anzuziehen, sich die Haare machen zu lassen und Make-up-Nachbesserungen vorzunehmen, die erforderlich sein könnten, bevor der nächste Kunde seine Zeit mit ihr genießen kann.

Vorteile des Besuchs eines Sexpuppenbordells

Sexpuppen bordelle haben den großen Vorteil, in vielen Ländern legal zu sein, in denen menschliche Prostitution nicht legal ist.

Dies könnte wohl ein Problem für einige Sexarbeiter sein, die illegal arbeiten. Es ist jedoch wichtig, die Gesetze in dem Land, in dem Sie sich aufhalten, immer zu respektieren und einzuhalten.

Zumindest ist die legale Möglichkeit, für Sex zu bezahlen, eine Alternative, die manche Männer gerne in Anspruch nehmen würden, und daran ist nichts auszusetzen.

Darüber hinaus besteht der größte Vorteil von Sexpuppen-Bordellen darin, potenzielle sexuelle Möglichkeiten für Menschen zu eröffnen, die möglicherweise zu unterdrückt, sozial unbeholfen oder mit anderen körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen sind, um nach sexuellen Erfahrungen zu suchen.

"Menschen mit einem Defizit an sozialen Fähigkeiten fühlen sich überproportional zu ungewöhnlichen Formen des sexuellen Ausdrucks hingezogen", sagt Justin Lehmiller, Ph.D. Forscher in Sozial- und Sexualpsychologie am Kinsey Institute.

"Und es scheint der Fall zu sein, dass viele von ihnen nach alternativen Formen der sexuellen Erfüllung suchen, an denen andere Menschen nicht unbedingt beteiligt sind, wenn sie Schwierigkeiten haben, die Arten von sexuellen Beziehungen herzustellen, die sie mit anderen Menschen wollen." - er fährt fort.

Auf der anderen Seite besuchen andere Sexpuppen bordelle als Alternative, um beispielsweise in einer unbefriedigenden monogamen Beziehung zu sein.

Dies kann alles sein, von einer Ehe ohne Sex und Intimität bis hin zu einem behinderten Partner, der seine Rolle im Schlafzimmer nicht erfüllen kann.

Einige verheiratete Männer möchten immer noch sexuelle Befriedigung und sexuelle Erfüllung erfahren, ohne das Gelübde zu verletzen, das sie ihrem Partner bei der Heirat abgelegt haben.

Und schließlich sprechen Sexpuppen-Bordelle auch Menschen an, die mit etwas experimentieren möchten, das sie noch nie zuvor probiert haben, und sich von der Verlockung einer völlig neuen Erfahrung angezogen fühlen.

Als Menschen werden wir oft von etwas Neuem und Unerforschtem erregt und suchen immer nach neuen und aufregenden Wegen, um unsere sexuellen Wünsche zu erfüllen.

Sexpuppen bordelle könnten möglicherweise auch als praktikable Option oder Zufluchtsort für Menschen mit nicht normativen sexuellen Vorlieben dienen, z. B. für gewalttätigen oder nicht einvernehmlichen Sex, der einer lebenden Person keinen Schaden zufügen möchte, aber eine Chance dazu hätte Lebe ihre Fantasie mit einer Puppe aus, die keinen physischen oder emotionalen Schmerz und Schaden empfinden kann.

Während einige Leute dies aufgrund seiner verdorbenen Natur als völlig inakzeptabel empfinden, wäre es unfair, all diese Leute als Frauenfeindliche zu charakterisieren, die ihre verdrehten Vergewaltigungsphantasien auf ahnungslose Silikonstücke ausüben wollen, genauso wie es unfair ist, jeden zu charakterisieren, der Sex kauft (geschätzte 14% der amerikanischen Männer) als brutal und ausbeuterisch.

Gibt es Probleme mit Sexbordellen?

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Sexpuppen bordelle legale Bordelle verletzen könnten, in denen die Sexarbeiterinnen echte Frauen sind, insbesondere in ländlichen Gebieten.

Aus diesem Grund ist der primäre Einwand vieler Sexarbeiter gegen Sexpuppen bordelle nicht moralisch oder philosophisch, sondern wirtschaftlich.

Ein Sexarbeiter auf dem legalen Bordell Sheri’s Ranch in Nevada ist empört darüber, dass Sexpuppen bordelle im Gegensatz zu legalen Bordellen, die aus Angst vor Verstößen gegen die Werbegesetze nicht offen werben können, offen auf Werbetafeln werben können.

Alissa glaubt auch, dass Sexpuppen bordelle eine ernsthafte Sicherheitsbedrohung darstellen würden.

Ihre Besorgnis rührt von der Tatsache her, dass wir oben bereits erwähnt haben, dass Männer ihre beraubten gewalttätigen Fantasien an einer Sexpuppe ausleben, die keiner Zustimmung bedarf.

Alissa ist besorgt darüber, dass Männer, die regelmäßig Sexpuppen bordelle besuchen und sich zur Abwechslung dazu entschließen, ein echtes Bordell zu besuchen, Sexarbeiterinnen aufgrund der möglichen Sensibilisierung durch die Verwendung von Sexpuppen über einen bestimmten Zeitraum nicht als Lebewesen respektieren.

Sie sagt, dies könnte möglicherweise zu Gewalt führen, da Kunden an die mangelnden Einschränkungen gewöhnt sind, die sie mit Sexpuppen genießen.

Außerdem sind Sexarbeiterinnen, die in legalen Bordellen arbeiten, oft für alles verantwortlich und zahlen den Eigentümern einen hohen Prozentsatz für die Anmietung des Ortes.

Sexarbeiterinnen müssen manchmal bis zu 50% ihres Einkommens für die Anmietung des Zimmers bezahlen und sie müssen auch alles im Zimmer bereitstellen, einschließlich Getränke, Snacks, Kondome, Gleitmittel, Hygieneartikel, Sexspielzeug usw.

Sexarbeiterinnen müssen auch in sich selbst investieren und präsentabel, begehrenswert, sauber aussehen und Make-up, Haare und Nägel machen lassen - alles Dienstleistungen, die Geld kosten.

Dies ist ein großer Grund, warum es viel mehr kostet, eine echte Frau zu sehen, als eine Puppe für ein oder zwei Stunden zu mieten.

Aus diesem Grund entscheiden sich viele Menschen, die es sich nicht leisten können, für einen echten Sexarbeiter zu bezahlen, für die Miete einer Puppe, was sich im Laufe der Zeit negativ auf das Einkommen von Sexarbeiter auswirken kann.

Außerdem ist Prostitution in den meisten Ländern der Welt illegal, weshalb viele Kunden, die für Sex bezahlen, sich Sorgen um ihre Sicherheit und rechtliche Probleme machen.

Dies ist ein weiterer Grund, warum sich ein legales Sexpuppen bordell möglicherweise nachteilig auf das Einkommen von echten Sexarbeiterinnen auswirken könnte, da sich Kunden wahrscheinlich für einen legalen Weg entscheiden, sexuelle Befriedigung zu erhalten und ihre Fantasien zu erfüllen.