100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

⭑ VERKAUF ⭑ Preissenkung für alle Puppen ⭑ Gratis 2. Kopf ⭑ Gratis Gel-Brüste ⭑ Gratis Standfüße ⭑

Ein Sexpuppen bordell zur Überwindung der Coronavirus-Krise?

Geschrieben von : wifesexdoll 3. Dezember 2020

Hongkong sexpuppe bordell

Eine Gästehausbesitzerin in Hongkong war gezwungen, inmitten der COVID-19-Krise eine Lösung für ihr Geschäft zu finden. Um seine Firma am Leben zu erhalten, beschloss er, seinen Kunden Sexpuppen anzubieten.

Obwohl es in Hongkong eine relativ geringe Anzahl von COVID-19-Fällen gibt, sind knapp 900 infizierte Menschen auf den Straßen, die normalerweise voller Touristen sind, jetzt leer. Da die Pandemie die Länder gezwungen hat, Reisen auszusetzen und Menschen auf ihre Häuser zu beschränken, werden allein in diesem Monat voraussichtlich 200 Hotels in der Stadt geschlossen, da keine Touristen anwesend sind.

Nachdem Shirley eine Freundin getroffen hatte, die Sexpuppen verkaufte, beschloss sie (aus ihrem richtigen Namen), ihre neu erworbene Pension in Hongkong in ein sexpuppe bordell zu verwandeln.

"Ich dachte mir, es ist ziemlich interessant", sagte die Geschäftsfrau der South China Morning Post."

Shirley besprach ihre Idee dann mit Kenneth Lee Wai-lin, dem Entwickler einer App zur Buchung von Motelzimmern, und die beiden beschlossen, zusammenzuarbeiten. Jetzt können ihre Kunden Zimmer mit verschiedenen Themen buchen und eine sexpuppe mit Preisen zwischen 110 und 150 US-Dollar auswählen.

Shirley gab zu, sich bewusst zu sein, dass die Gesellschaft möglicherweise negativ auf ihre Initiative reagiert, glaubt jedoch, dass "dies der Markt braucht" und dass ihr Unternehmen "die öffentliche Moral nicht korrumpiert".

Um mögliche rechtliche Probleme zu vermeiden, haben Shirley und Kenneth einen Anwalt konsultiert, der erklärte, dass das Bordell nicht gegen die Gesetze von Hongkong verstößt.

"Wir vermieten nur Zimmer, in denen Puppen enthalten sind. Wir prostituieren niemanden", sagte der Besitzer des Gästehauses."

Shirley gab bekannt, dass sie ihr Geschäft ausweiten wird, wenn das sexpuppe bordell gedeiht. Sie wissen jedoch, dass Ihre Idee möglicherweise fehlschlägt.

"Wenn mich der öffentliche Druck daran hindert, weiterzumachen, werde ich einfach aufgeben. Das ist keine große Sache. Zumindest habe ich es versucht", sagte die Geschäftsfrau.