100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Dinge, die Sie sicher nicht über Sexpuppen wussten

Geschrieben von : wifesexdoll 28. September 2020

Im Laufe der Zeit haben sich viele Dinge entwickelt, der Einfallsreichtum vieler Menschen ermöglicht es der Technologie, Fortschritte zu machen, und wir können fast täglich neue Dinge haben. In diesem Sinne haben sie auch im sexuellen Bereich Fortschritte gemacht, um den Markt der einsamen Menschen zu befriedigen, die Gesellschaft suchen. Wir verweisen auf die Lebensechte Sexpuppen, die von Geschäften wie wifesexdoll angeboten werden, wo Sie eine große Auswahl dieser Artikel finden. Um Ihr Wissen darüber zu erweitern, präsentieren wir Ihnen die herausragendsten Dinge, die Sie sicherlich nicht über diese Puppen wussten.

wifesexdoll sexpuppe

Sexpuppen, am bekanntesten für Sexpuppen

Diese Gegenstände können für viele Menschen einen Fetisch darstellen und in einigen Fällen ein von der Gesellschaft verpöntes Objekt, wie dies bei anderen Sexspielzeugen der Fall ist. Für Menschen mit offenem Geist kann es jedoch eine Methode der Befreiung, Erholung und sogar des Sammelns sein. Hier sind die Dinge, die du über Sexpuppen nicht wusstest.

Deutsche Erfindung

Die erste Idee über die Schaffung von Frauen aus Schlauchbooten stammt aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs, als Adolf Hitler den dänischen Arzt Olen Hannussen aufforderte, eine spezielle Puppe herzustellen, damit seine Soldaten ihre sexuellen Bedürfnisse freigeben können, ohne das Risiko einer Kontraktion einzugehen Geschlechtskrankheiten. Dieses Projekt wurde "Borghild Project" genannt. Er gab genaue Anweisungen, die die Puppe haben sollte:

  • - Höhe von 1.76 Metern.
  • - Große Lippen und Brüste.
  • - Gut definierte Arme und Beine.
  • - Ein Gelenkkopf.
  • - Ein Bauchnabel.

Dieses Projekt konnte jedoch nicht durchgeführt werden, da sein Betriebszentrum, die Desdren-Fabrik, bombardiert wurde und jede Spur der Erfindung zerstört wurde.

Sammler

In dieser Welt gibt es alle Arten von Sammlungen und dies war keine Ausnahme. Sexpuppen ziehen nicht nur Menschen wegen ihres sexuellen Motivs an, sondern auch wegen ihrer auffälligen Form und der Realität ihrer Gesichtszüge.

Dies ist der Fall bei einem englischen Ehepaar, Bob und Lizzie Gibbins, die eine große Sammlung dieser Puppen unter ihrem Dach aufbewahren, ungefähr 240 Exemplare, mit denen sie sagen, dass sie viel Spaß daran haben, sich umzuziehen und Fotos von ihnen zu machen, wobei sie das sexuelle Interesse außer Acht lassen. normalerweise begleiten diese Spielzeuge.

Wissenschaft und Sexualität

Die wissenschaftlichen Fortschritte im Bereich der Sexpuppen waren atemberaubend. Von aufblasbaren Puppen mit wenig Realität bis zu Silikonpuppen mit Effekten und sogar menschlichem Touch. Zweifellos ein hoch entwickelter Markt, den viele Menschen nutzen, um ihre Einsamkeit zu töten oder Hobbys und Sammlungen zu teilen.

In derselben Reihenfolge haben viele Wissenschaftler festgestellt, dass wir bis zum Jahr 2050 viel komplexere Puppen haben werden. Zu diesem Zweck arbeiten sie intensiv auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Sie rechnen mit der Möglichkeit, die Verwendung von Puppen ohne Mobilität einzustellen und Roboter zu entwickeln, die den Menschen auch im Bett ersetzen. Sie hoffen auch, dass viele Menschen es vorziehen, dass die Gesellschaft dieser Geräte für künstliche Intelligenz ihre Zeit vertreibt, um die Schwierigkeiten menschlicher Beziehungen beiseite zu legen, und befürchten, dass sie möglicherweise sogar versuchen, mit diesen Maschinen zu heiraten.

Künstlerische Realität

In Japan hat das Unternehmen Orient Industry eine Reihe von Sexpuppen entwickelt, die alles übertreffen, was bisher gesehen wurde. Und es ist so, dass diese Puppen mit echten Menschen verwechselt werden können, wenn sie nicht sorgfältig beobachtet werden. Sie bestehen aus hochwertigem Silikon, das die menschliche Note sehr gut nachahmt, eine hautähnliche Textur und Sichtbarkeit aufweist und außerdem ganz natürliche Augen enthält.

Diese Kreation hat ihnen weltweit großen Ruhm eingebracht und ihr Produkt zu einem der Bestseller in Geschäften wie wifesexdoll online gemacht, wo sie unter anderem auch ein umfangreiches Inventar dieser sexuellen Gegenstände haben.

Sicheres Geschäft

Prostitution ist nach Ansicht einiger Leute der älteste Beruf der Welt, aber dieser Beruf wurde durch das Auftreten von Sexpuppen revolutioniert. So sehr, dass es in Japan bereits ein Bordell gibt, das sich auf die Verwendung von Sexpuppen spezialisiert hat.

Ihre Dienstleistungen ermöglichen es ihren Kunden, die Art der Puppe zu wählen, die sie verwenden möchten, ihre Maße, Größe, Form, Farbe und Art der Haare und Augen sowie die Dessous und die Position, die sie haben werden. Dieser Markt ist so überfüllt, dass angenommen wird, dass es einigen Männern gelungen ist, nicht mehr das Bedürfnis zu verspüren, sich mit echten Frauen zu verbinden.

Ein Markt für alles

Die Wahrheit ist, dass diese Welt voller Menschen aller Art ist, mit unterschiedlichem Geschmack und wechselnden Ideen, weshalb es Märkte gibt, die alle Arten von Produkten präsentieren. Dies ist der Fall bei Sexpuppen, die ihre Kunden finden, ohne sich bewegen zu müssen. Das Wichtigste ist, dass Sie das, was Sie tun, genießen und sich wohl fühlen können, ohne zu vergessen, dass die Welt immer in Bewegung ist.

Heiße Produkte