100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Bodybuilder, deren Sexpuppe kaputt gegangen ist, wird "angemacht", wenn sie ohne Kopf duscht

Geschrieben von : wifesexdoll 9. Februar 2021

Das Paar hat letztes Jahr geheiratet

Yuri Tolochko aus Kasachstan hat im Oktober letzten Jahres seine Sexpuppe Margo geheiratet - und hat nun die intimen Details darüber mitgeteilt, wie das Paar zusammen duscht

Ein Bodybuilder, der seine Sexpuppe geheiratet und sie dann auf tragische Weise Tage vor ihrem ersten gemeinsamen Weihnachtsfest gebrochen hat, hat ergeben, dass er durch Entfernen ihres Kopfes angemacht wird.

Yuri Tolochko aus Kasachstan hat bei einer Zeremonie, an der im vergangenen November Dutzende von Gästen teilnahmen, mit Margo den Bund fürs Leben geschlossen.

Aber im Dezember gab Yuri bekannt, dass sie gebrochen hatte, bevor sie ihr erstes gemeinsames Weihnachtsfest genießen konnten.

Das Paar hatte geplant, sein erstes Weihnachtsfest zu Hause zu verbringen, ein paar „Steaks und Sushi“ zu bestellen oder „Spaß mit Freunden zu haben“.

Yuri sagte zuvor dem Daily Star, dass es "ein Geschenk für uns beide sein wird", wenn sie endlich repariert wird.

Nachdem Margo pleite war, schlug Yuri vor, dass er Margo mit einem seltsamen Gegenstand „betrügt“.

Es ist nicht klar, ob Margo noch repariert ist, und Yuri muss nach seiner Ankündigung vor Weihnachten noch Fotos von sich bei ihr veröffentlichen.

Aber jetzt hat Yuri enthüllt, dass er beim Waschen seiner geliebten Frau unter der Dusche angemacht wird - was er immer ohne ihren Kopf auf sie tut.

In einem Beitrag auf Instagram, in dem Yuri nur eine blaue Boxershorts trägt, schrieb der Bodybuilder: "Ich möchte Ihnen von einer meiner Kuriositäten erzählen. Margos Kopf wird entfernt, sie kann ohne ihn sein. Wenn ich sie in der Wäsche wasche." Dusche (immer ohne Kopf), es macht mich an. Sie ist in diesen Momenten so schön. "

Seine Anhänger liebten die Geschichte - und das Buff-Foto.

Einer antwortete: "Ist in dieser Dusche Platz für drei?"

"Yurii du bist einfach unglaublich", schrieb ein anderer.

Yuri traf Margo zum ersten Mal in einem Nachtclub und die beiden sollten im März dieses Jahres heiraten, bevor die Coronavirus-Pandemie die Welt in Aufruhr versetzte.

Er stellte die Frage im Dezember 2019, nachdem das Paar mehr als 18 Monate miteinander gelebt hatte.

Die Zeremonie wurde ein zweites Mal verschoben, nachdem er am 31. Oktober während einer Transgender-Kundgebung in der kasachischen Stadt Almaty angegriffen worden war.

Im Video legte er einen Ring an ihren Finger und küsste sie dann.

Das Filmmaterial der romantischen Zeremonie zeigt, wie das Paar den ersten Tanz vor einer Menschenmenge aufnimmt.

Yuri beschrieb ihre Beziehung und sagte dem Daily Star: „Im Allgemeinen wurde ich eifersüchtig auf Margo.

„Viele Männer würden sich das gerne vorstellen. Nach der Hochzeit habe ich beschlossen, sie den Leuten weniger zu zeigen. Ich habe ihr Instagram verboten (das habe ich vor langer Zeit getan). Vielleicht bin ich zu egoistisch.

"Aber das ist das Schöne an Margo, dass ich ihr das antun kann und es ihr nichts ausmacht."