100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

Ärzte "müssen SEX-ROBOTER verschreiben, um digisexuelle Krankheiten zu heilen“, fordern Experten

Geschrieben von : wifesexdoll 4. Juni 2021

SEX-Roboter als Therapieform ist ein Konzept, das bei einer bevorstehenden „Digisexualitäten“-Veranstaltung diskutiert werden soll.

Die Organisation International Online Sexology Supervisors veranstaltet am 4. Juni einen Online-Vortrag.

SEX-ROBOTER

Der Einsatz von Robotern als klinische Behandlungsform wird auf der Veranstaltung diskutiert

Es heißt „Sex mit Robotern: Therapeutische Herausforderungen und Chancen“.

Laut Sex Tech Guide wird die Veranstaltung den Einsatz von Sexrobotern diskutieren, die von Medizinern verschrieben werden.

Auf der Website der Veranstaltung heißt es: „Der Einsatz radikal neuer Sexualtechnologien – Digisexualität – ist da, und mit dem Fortschritt der Technologien nimmt ihre Akzeptanz zu, einschließlich des Engagements mit Sexpuppen und Robotern.

"Forscher haben herausgefunden, dass sowohl Laien als auch Kliniker gemischte Gefühle gegenüber Digisexualität haben.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Stigmatisierung rund um Digisexualität zu reduzieren

"Dennoch müssen sich Kliniker der Digisexualität sowie der Chancen und Herausforderungen im Umgang mit solchen sexuellen Technologien bewusst sein.

"Um ethisch und lebensfähig zu bleiben, müssen Kliniker in der Tat darauf vorbereitet sein, mit Kunden zusammenzuarbeiten, die sich mit Digisexualität beschäftigen, einschließlich Sexpuppen und Robotern."

Dr. Markie Twist von der University of Wisconsin-Stout wird den Vortrag leiten.

Es wird sich darauf konzentrieren, wie Kliniker Sexroboter einsetzen könnten, um Patienten zu helfen.

Twist sagte gegenüber CBS: „Digisexualität ist immer dann, wenn man Technologie in Sex oder Beziehungen einsetzt.

„Ob über Snapchat oder Skype oder online über Tinder oder Bumble Leute treffen.

"Jeder ist mehr oder weniger ein Digisexuell im Sinne der ersten Welle."

Was ist ein Sexroboter?

Roboter bauen bereits unsere Geräte, putzen unsere Häuser und machen unser Essen – aber jetzt werden sie unser Leben verändern. Sexroboter sind im Wesentlichen realistische Puppen mit ausgeklügelten Bewegungen und "Bereichen", die Menschen genau nachahmen, damit sie sich austoben können. Prof. Noel Sharkey, Vorsitzender der Foundation for Responsible Robotics, sagte, schuldfreie Dreier seien nur eine der möglichen Verwendungen für Sex Roboter.Andere umfassen "Teledildonics" - drahtlose Technologie, die es einer Person ermöglicht, ihren Partner aus der Ferne zu stimulieren und die bereits in Vibratoren auf dem Markt existiert. Sex-Bots werden hyperrealistisch mit Funktionen wie eingebauten Heizungen, die das Gefühl von Körperwärme erzeugen .Sie werden auch Sensoren haben, um auf Ihre Berührung zu reagieren. Ein Unternehmen entwickelt sogar einen Kopf, der für seine Roboter-Sexpuppen sprechen, lächeln und singen kann. Die Sexpuppe Harmony behauptet, die erste zu sein, die eine "emotionale Verbindung" bietet. Experten sagen Diese spezialisierten Roboter werden im nächsten Jahrzehnt in normalen Haushalten auftauchen.

In anderen Nachrichten hat Spotify eine neue "Only You"-Funktion für seine Android- und iOS-App eingeführt.

Ein abgelehnter KI-Assistent von Samsung sorgt im Internet für Aufsehen, da einige Fans "Pornos" mit dem Charakter erstellt haben.

Und die Zeit für den Internet Explorer ist fast abgelaufen, da Microsoft ihn nach 25 Jahren einstellen wird.

Was denkst du über Sexroboter? Lass es uns in den Kommentaren wissen...