100% authentische sex puppe und kostenloser weltweiter Expressversand!

5 Möglichkeiten, einen stärkeren männlichen Orgasmus zu genießen

Geschrieben von : wifesexdoll 7. Juni 2021

männlichen Orgasmus

Der männliche Orgasmus – ein mysteriöses "Geschöpf", über das nicht so oft gesprochen wird wie der weibliche Orgasmus? Warum? Weil der männliche Orgasmus als selbstverständlich gilt und nicht bearbeitet oder verbessert werden muss.

Die Wahrheit ist jedoch, dass einige Praktiken bei Männern zu stärkeren und viel befriedigenderen Orgasmen führen können. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, dieses Vergnügen zu erleben, bietet Ihnen der folgende Leitfaden alles Wesentliche. Hier erfahren Sie, wie Sie stärkere Orgasmen haben, die länger anhalten und Sie völlig erschüttern.

Versuchen Sie es mit Kanten

Obwohl es einfach ist, einen Orgasmus zu haben, ist der männliche Orgasmus eigentlich ein ziemlich komplexer Prozess, der viele Schritte umfasst.

Verlangen und Testosteron spielen beide eine Rolle bei der Intensität des Höhepunkts. Daher können einige Strategien verwendet werden, um diese Faktoren zu kontrollieren und zu viel stärkeren Orgasmen zu führen.

Wenn Sie an intensivierten Erfahrungen beim Sex interessiert sind, ist das Kanten die einzige Technik, die Sie ausprobieren sollten. Das Gute ist, dass Sie selbst mit Kanten experimentieren können. Klassische Masturbation oder die Verwendung von Spielzeugen wie Analmasturbatoren können das Kanten sehr einfach machen und sogar Spaß machen.

Hier ist, was Sie tun müssen.

Bringen Sie sich beim Masturbieren bis zum Rand eines Orgasmus und verlangsamen Sie. Alternativ können Sie die Stimulation ganz unterbrechen, bis Sie sich beruhigt haben. Wiederhole diese Übung ein paar Mal, bevor du dir einen Orgasmus erlaubst.

Kanten werden dir nicht nur stärkere Orgasmen bescheren, es kann dir auch helfen, viel länger im Bett zu bleiben. Jeder, der zum Beispiel mit einem Thema wie Leistungsangst zu tun hat, kann durch Kanten besser Kontrolle über die Aufregung erlangen. Die Techniken zur Kontrolle der Erregung während der Masturbation können auch beim Sex mit einem Partner angewendet werden. Die Ergebnisse werden Sie nie enttäuschen.

Kegel-Übungen

Kegelübungen werden hauptsächlich bei den Damen beworben, aber sowohl Frauen als auch Männer können davon profitieren.

Dies ist eine Art von Übung, die Sie überall ausführen können, um Ihren Beckenboden zu stärken. Die Beckenbodenmuskeln sind diejenigen, die Sie zusammendrücken, um den Strom beim Pinkeln zu halten. Dies sind auch die Muskeln, die an Ihrer Erektion und Ihrer Ejakulation beteiligt sind. Wenn Sie es schaffen, sie irgendwie in den Griff zu bekommen, halten Sie länger im Bett durch und haben auch stärkere Orgasmen.

Kegelübungen zu machen ist ziemlich einfach. Um festzustellen, welche Muskeln die richtigen sind, spanne sie beim Pinkeln an, um sie festzuhalten. Dies sind genau die Muskeln, die du beim Beckenbodentraining anspannen musst.

Das Training ist sehr einfach – spannen Sie die Muskeln an, halten Sie die Kontraktion für einige Sekunden und lassen Sie sie los. Führen Sie zunächst eine Reihe von 10 bis 15 durch. Wenn Ihr Beckenboden stärker wird, können Sie die Dauer der Kontraktion erhöhen und auch die Anzahl der Wiederholungen erhöhen.

Das Gute an Kegelübungen ist, dass Sie sie überall und jederzeit ausführen können. Versuchen Sie, Ihre Routine mindestens dreimal am Tag durchzuführen. Wenn Sie konsequent sind, werden Sie bald die Ergebnisse bemerken.

Atmungskontrolle

Eine weitere sehr einfache Technik, die Sie für Wow-Orgasmen anwenden können, ist die Atemkontrolle.

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Sie dazu neigen, den Atem anzuhalten, wenn Sie sehr, sehr aufgeregt sind? Während eine solche Reaktion ganz natürlich ist, kann sie die Qualität Ihres Vergnügens beim Sex beeinträchtigen.

Tiefes, ruhiges Atmen ist wichtig, um fast jeden Aspekt der sexuellen Erfahrung zu kontrollieren (ja, einschließlich Ihres Orgasmus!).

Tiefes Atmen ist eine der besten Möglichkeiten, die Beckenbodenmuskulatur zu aktivieren und ihre Kontraktion zu kontrollieren. Infolgedessen können Ihnen Atemübungen besseren und länger anhaltenden Sex ermöglichen als je zuvor.

Übungen wie Yoga und Meditation sowie andere Achtsamkeitstechniken legen großen Wert auf die richtige Atmung. Sie auszuprobieren wird sich definitiv positiv auf Ihr Sexualleben auswirken.

Prostatastimulation für multiple Orgasmen?

Es stimmt nicht, dass Männer keine multiplen Orgasmen haben können. Die Art und Weise, wie diese auftreten, erfordert jedoch eine ganz bestimmte Art der Stimulation.

Wenn Sie noch keine Prostatamassage ausprobiert haben, haben Sie so viel Sexspaß verpasst. Es stimmt nicht, dass die Prostatastimulation nur für Schwule geeignet ist. Wer so ein Erlebnis gemacht hat, möchte es gerne wiederholen, ob mit Partner oder allein.

Um die Prostata beim Sex zu stimulieren, wurden spezielle Sexspielzeuge entwickelt. Nicht umsonst wird die Prostata oft als P-Punkt bezeichnet – das Äquivalent zum weiblichen G-Punkt. Seine direkte Stimulation kann zu einer viel stärkeren Ejakulation beitragen und wenn Sie Glück haben, können Sie in derselben Sitzung sogar mehrere Orgasmen erleben.

Sich mit Prostatamassagen vertraut zu machen und ihre Wirkung auf Orgasmen zu spüren, dauert einige Zeit. Sobald Sie dort ankommen, werden Sie sich jedoch fragen, wie Sie es bisher geschafft haben, Sex ohne diese zusätzliche kleine Neckerei zu haben.

Konzentrieren Sie sich nicht nur auf Ihren Penis

Es ist sehr einfach, Ihrem Penis Priorität einzuräumen, wenn Sie Sex haben oder Ihren eigenen Körper erkunden. Schließlich ist das die stärkste erogene Zone des Mannes, nicht wahr?

Wenn Sie sich zu sehr mit der Stimulation des Penis beschäftigen, verpassen Sie so viele Möglichkeiten, die Empfindungen zu intensivieren, indem Sie andere empfindliche Stellen angreifen.

Das Spielen mit deinen Eiern ist zum Beispiel eine großartige Möglichkeit, stärkere Orgasmen zu bekommen. Gleiches gilt für das Berühren des Perineums – dem Bereich zwischen den Kugeln und Ihrem Anus. Apropos Anus, die Fülle an Nervenenden kann Ihnen auch eine Menge Vergnügen bereiten, wenn Sie offen genug für ein bisschen Experimentieren sind.

Es spielt keine Rolle, ob Sie alleine oder mit Ihrem Partner Sex haben. Berühre deinen Körper, um herauszufinden, was sich gut anfühlt. Die Chancen stehen gut, dass Sie mindestens eine Zone entdecken, die Sie oben auf dem Penis stimulieren können, um Ihre Orgasmen auf die nächste Stufe zu bringen.

Denken Sie zum Schluss daran, dass es bei gutem Sex nur um Ihren Gemütszustand geht.

Entspannt und richtig erregt zu sein, ist für erstaunlichen Sex unerlässlich. Es wird Tage geben, an denen die Aufregung einfach nicht da sein wird (und das ist in Ordnung). Lassen Sie Erwartungen und vorgefasste Meinungen über Ihre Leistung los. Manchmal wird die Magie einfach nicht passieren. Wenn dies der Fall ist, tun Sie Ihr Bestes, um zu verstehen, was für Sie funktioniert und was nicht. Dieses Wissen wird Ihre nächsten sexuellen Begegnungen viel lohnender machen.